Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Trotz Schließung Stadtverwaltung weiter arbeitsfähig

Rathaus

Aufgrund mehrerer Bürgeranfragen weisen wir darauf hin, dass Stadtverwaltung weiter arbeitsfähig ist. Für dringende Fälle, die z. B. einer persönlichen Unterschrift bedürfen, z. B. Ausweise, Pässe, Standesamtsdokumente ist unter Tel. (03733) 425-174 montags bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr von ein Bürgertelefon zur Terminvereinbarung geschaltet. Der Zugang erfolgt für dringende Fälle wie z. B. Geburts- oder Sterbeurkunden von Montag bis Donnerstag, jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr sowie freitags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr am Seiteneingang des Rathauses.

Anträge wie z. B. Wohngeld, Kita-Aufnahme von Kindern, Parkausweise, Bauanträge u. ä. sollen nach Möglichkeit online unter der u.g. Link sowie schriftlich, per E-Mail: buergerzentrum@annaberg-buchholz.de oder ggf. durch telefonische Absprache unter Tel. (03733) 425-174 gestellt bzw. abgestimmt werden. Unter der genannten Telefonnummer erhalten Bürger auch Auskünfte zu städtischen Einrichtungen und Veranstaltungen.

Nach einer aktuellen Mitteilung des Bundesinnenministeriums können Personalausweise bis drei Monate nach Ablauf weiter genutzt werden. Pässe werden in vielen Ländern der EU bis zu einem Jahr nach ihrem Ablauf anerkannt. Die Meldepflichten nach dem Ein- oder Auszug aus Wohnungen oder Häusern werden auf bis zu sechs Wochen verlängert.

Kontakt

Postadresse
Bürgertelefon
Anschrift
montags bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr
Telefonnummer
(03733) 425-174