Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Rolf Schmidt

Oberbürgermeisterwahl - Ergebnis des zweiten Wahlgangs am 29.03.2015

Am 29. März 2015 wurde Rolf Schmidt im zweiten Wahlgang zum neuen Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Annaberg-Buchholz gewählt. Bürgermeister Thomas Proksch überbrachte ihm im Namen der Stadtverwaltung dazu die herzlichsten Glückwünsche (Foto).
Am 24. April 2015 erklärte die Kommunalaufsicht des Erzgebirgskreises die Wahl für gültig. Damit kann Rolf Schmidt am 1. Juni 2015 sein Amt antreten.

Rolf Schmidt bedankt sich herzlich bei allen Wählern, die ihm ihr Vertrauen geschenkt haben. Er sagt: "Mein Ziel ist es, unsere Bürger ganz konkret in kommunale Entscheidungen einzubeziehen. Regelmäßige Einwohnerversammlungen, Bürgerentscheide und Bürgerhaushalte sind für mich wichtige Elemente direkter Mitbestimmung. Ich verstehe eine Stadt in erster Linie als Dienstleister für ihre Bürger. 

Unsere Wirtschaft und ihre Akteure liegen mir besonders am Herzen. Sie sind Botschafter unserer Stadt, sie bringen mit Tatkraft und Mut unsere Region voran, sie beflügeln ihre Entwicklung. Vielfalt, Ideenreichtum und kurze Wege sind ihre Stärken. Um diese Potenziale noch besser nutzen zu können, will ich eine Plattform schaffen, auf der unsere Firmen gut vernetzt sind und effektiv miteinander kooperieren können.

Wichtige Standortfaktoren sind für mich aber auch Bildung und Kinderbetreuung, Kultur und Sport. Sie sorgen für Lebensqualität. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit vielen engagierten Mitstreitern unser hohes Niveau in Annaberg-Buchholz zu halten und nach Möglichkeit weiter auszubauen.

Im Blick auf die künftige Entwicklung unserer Stadt zähle ich auf jeden Bürger. Ideen, Vorschläge und Initiativen werde ich unvoreingenommen, offen und parteiunabhängig prüfen. Im konstruktiven Austausch will ich gute und richtige Entscheidungen treffen.

Die Bergmannstraditionen unserer Stadt bieten für unsere künftige Arbeit eine gute Basis. Zusammenhalt, gegenseitige Solidarität, Gemeinsinn und eine hohe Identifikation mit unserer Region sind für mich Schätze, auf die wir auch in Zukunft bauen können".   

Ansprechpartner

Person
Holger Trautmann
Funktion
Fachbereichsleiter
Innere Verwaltung
Telefonnummer
03733 | 425 210
Faxnummer
03733 | 425 140
E-Mail