Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

1. Internationales Märchenfilm-Festival fabulix

Im Zusammenhang mit dem 1. Internationalen Märchenfilm-Festival "fabulix" das vom 23. bis zum 27. August 2017 in Annaberg-Buchholz stattfindet, gibt es verschiedene Änderungen in der Verkehrsführung, bei Anlieferungen sowie im Busverkehr.

Verkehrsinformationen

Ab dem 21. August beginnt am Annaberger Markt die Aufbauphase. Dabei werden die Marktumfahrung an der Nord- und Westseite voll gesperrt sowie einzelne Halteverbote ausgewiesen. Vom 22. bis 27. August wird die Untere Badergasse voll gesperrt.

Vom 23. bis einschließlich 27. August werden in der Annaberger Innenstadt die Klosterstraße ab Frohnauer Gasse, Große Kirchgasse und Kupferstraße ab Eisenstuckplatz, die Buchholzer Straße ab Johannisgasse sowie die Wolkensteiner Straße ab Fleischerplatz voll gesperrt. Die Ausfahrt aus der Kleinen Kirchgasse ist in Richtung Wolkensteiner Straße möglich. Die Einbahnstraße in der Magazingasse wird zur Aufrechterhaltung des Busverkehrs in entgegengesetzter Richtung beschildert.

Anlieferungen für Geschäfte können in dieser Zeit in den genannten Bereichen nur zwischen 3.00 und 9.00 Uhr erfolgen. Auf der Siebenhäusergasse und der Kleinen Kirchgasse werden Bereiche zum Be- und Entladen mit Parkscheibenregelung eingerichtet.

Parkplätze & Shuttle

Als zentrale, bewachte und gebührenpflichtige Parkplätze für "fabulix" werden der Kätplatz, der Untere Sportplatz an der Ernst-Roch-Straße sowie der Mischplatz an der Auffahrt zum Pöhlberg ausgeschildert. Die Parkgebühr beträgt zwei Euro.

Vom 24. bis 27. August werden von dort aus kostenlose Shuttle des "Erzgebirgsexpress" bzw. der RVE bzw. der eingesetzt. Sie verkehren vom Kätplatz über Große Kirchgasse und Oberer Kirchplatz und Kleine Kirchgasse zum Markt und von dort über Wolkensteiner und Lindenstraße wieder zurück. Die Shuttle fahren etwa im 30-Minuten-Takt. Fahrzeiten sind am 24. und 25. August von 14.00 bis 22.15 Uhr, am 26. August von 9.30 bis 22.15 Uhr sowie am 27. August von 9.30 bis 17.00 Uhr.

Behindertenparkplätze sind auf der Klosterstraße ausgewiesen.

Die Taxistände befinden sich am Fleischerplatz.

Busverkehr, Rettungsdienste, Einsatzfahrzeuge

Im Zeitraum vom 23. bis zum 27. August verkehren die Stadtverkehrslinie A, B und G aus Richtung Buchholz über die Magazingasse. Eine Ersatzhaltestelle wird am Fleischerplatz eingerichtet. In Richtung Buchholz bedienen die genannten Linien statt dem Markt die Haltestelle Gerisch Ruh an der B 101.

Die Buslinien C und D bedienen statt der Haltestelle Markt eine Ersatzhaltestelle an der Kleinen Kirchgasse in Höhe der Buchhandlung.

Am Freitag, dem 25. August fährt 21.45 Uhr speziell für die Gäste des Gala-Konzerts ein zusätzlicher Bus von der Ersatzhaltestelle am Fleischerplatz auf der Stadtverkehrslinie A über Busbahnhof, Barbara-Uthmann-Ring, Siedlerweg, Wolkensteiner Tor, Gerisch Ruh - Talstraße, Wendeschleife nach Cunersdorf und Kleinrückerswalde.

Für Rettungsdienste und Einsatzfahrzeuge wird die Zufahrt auch in gesperrte Bereiche abgesichert. Entsprechende Rettungsgassen sind jeweils freizuhalten.

Parkplätze für Behinderte, Taxis, Busse und Gäste

Behindertenparkplätze sind während des 1. Internationalen Märchenfilm-Festival "fabulix" an der Klosterstraße, an der Oberen Schmiedegasse, an der Wolkensteiner Straße am Abzweig Ferdinandgasse und am Oberen Kirchplatz nutzbar.

Die Taxistände am Markt werden an die Obere Schmiedegasse am Rathaus verlegt.
Fahrern von Reisebussen wird empfohlen, ihre Fahrzeuge auf dem Kätplatz abzustellen. Von dort können Fahrgäste per Shuttle im 30-Minuten-Takt ins Annaberger Stadtzentrum gelangen (s.o.).

Die Tiefgarage Markt ist vom 23. August, 7.00 Uhr bis zum 27. August, 19.00 Uhr für Akteure und Ehrengäste des Festivals reserviert.

Als Anfahrtsstrecke zu den zentralen "fabulix"-Parkplätzen Kätplatz, Unterer Sportplatz an der Ernst-Roch-Straße sowie Mischplatz an der Auffahrt zum Pöhlberg empfiehlt die Stadt Annaberg-Buchholz die B 95. An der Kreuzung Ernst-Roch-Straße kann zu den betreffenden Plätzen eingebogen werden.

Für die Anfahrt zu "fabulix" wird auch die Erzgebirgsbahn empfohlen. Am 26. August 2017 verkehrt ab 9.36 Uhr ein "Märchenzug" von Chemnitz Hbf. nach Annaberg-Buchholz.   

Sperrbereiche zum 1. Internationalen Märchenfilm-Festival

Sperrbereiche zum 1. Internationalen Märchenfilm-Festival
Bild zum Vergrößern anklicken!

Ansprechpartner

Person
Matthias Opp
Funktion
SB Recht/Straßenverkehr
Telefonnummer
03733 | 425 233
Faxnummer
03733 | 425 141
E-Mail