Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Winterferienangebote 2018 in Annaberg-Buchholz

Winterferien in Annaberg-Buchholz

Kreatives Handwerk, Entdeckertouren, Märchen, Spiel und Spaß

Winterferien in Annaberg-Buchholz, das heißt Spiel, Spaß und kreative Entfaltung. Der Auftakt wird in diesem Jahr im Haus des Gastes Erzhammer gegeben. Vom 12. bis 15. Februar, jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr, verwandeln sich Schnitz- und Klöppelschule in eine Winterferienwerkstatt. Kreativität steht dabei im Mittelpunkt. In der Schnitzschule werden Grundfertigkeiten des Drechselns und der Holzbearbeitung vermittelt. In der Klöppelschule sind Kinder eingeladen, tolle Armbänder, bunte Herzen oder lustige Tiere zu häkeln. Um Anmeldung unter Telefon 425-193 bzw. 425-258 wird gebeten.

Ebenfalls im Haus des Gastes Erzhammer lädt DJ Tatch Me am 13. Februar von 15.00 bis 17.00 Uhr zum Kinderfasching ein. Junge Besucher erwartet ein buntes Programm mit viel Musik, Tanz und Spiel. Vom 19. bis zum 23. Februar finden täglich ab 10 Uhr die Märchentage im Erzhammer statt. Am 19. und 23. Februar stehen die schönsten Schülerbeiträge von "fabulix" auf dem Programm. Am 20. Februar zeigt die Theatermanufaktur Dresden "Die Schöne und das Biest" und am 21. und 22. Februar lädt die Hammerbühne an zwei Tagen zu dem bekannten Märchen "Schneewittchen und die sieben Zwerge" ein.

Bereits am 13. Februar beginnt um 14.00 Uhr an der Annenkirche eine spannende Kinderführung durch die Altstadt zum Mitmachen und Entdecken. Am 14. und 15. Februar gibt es in der Manufaktur der Träume jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr ein Programm zu Märchen sowie zu den Themen Malen und Basteln. Es wird parallel zur Sonderausstellung "Schachteln voller Märchen" veranstaltet, die mit ihren zahlreichen, märchenhaft bemalten Spanschachteln ebenfalls einen Besuch wert ist.

Im Reich des Bergzwergs und Taschenlampenführung im Erzgebirgsmuseum

Im Erzgebirgsmuseum gehen Kinder und ihre Familien am 20. Februar ab 18.30 Uhr wieder auf eine spannende Taschenlampenführung durch die geschichtsträchtigen Räume des Hauses. Zwei Tage später, am 22. Februar geht es ab 14.00 Uhr hinunter in das "Reich des kleinen Bergzwergs", ins Besucherbergwerk "Im Gößner". Die jungen Teilnehmer dürfen sich auf eine außergewöhnliche Tour "in die Tiefen des Berges" freuen. Bitte Kinder für Taschenlampen- und Untertagetour unter Tel. 03733 23497 im Erzgebirgsmuseum anmelden.

Bereits am 17. Februar startet um 16.30 Uhr das schon legendäre "Hitschen-Race" mit einer Warm-up-Party am Pöhlberg. Spaß ist dabei mit fantasievoll gestalteten Fahrzeugen auf jeden Fall garantiert.

Ansprechpartner

Person
Tourist-Information
Funktion
Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 19433
Faxnummer
03733 5069755
E-Mail