Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Januarausstellung „Sammlerwelten“ erfolgreich abgeschlossen

Die traditionelle Januarschau im Kulturzentrum Erzhammer hat auch in diesem Jahr wieder tausende Gäste nach Annaberg-Buchholz gelockt. Fast 4.000 Besucher wollten die Schau sehen, die vom 13. Januar bis  4. Februar 2018 unter dem Titel "Sammlerwelten" Schätze erzgebirgischer Volkskunst präsentierte, die passionierte Sammler mit Liebe und Leidenschaft über viele Jahre zusammengetragen haben.
So fanden wertvolle historische Lichtertürken, Engel und Bergmänner ebenso wie Leuchter, Krippen und Pyramiden auf den 400 m² in den Sälen des Erzhammers ihren Platz.
Besondere Highlights waren über 70 sächsische Burgen, 200 Reifentiere inklusiver hölzerner Arche, Spielzeuge sowie außergewöhnliche Schnitzereien und eine vielfältige Sammlung an Perlentaschen.

Ein Teil der wertvollen und originellen Exponate wurde in selbst gefertigten "Bodenkammern" gezeigt, eine Idee um die "Lagerstätten"  der Ausstellungsstücke spielerisch aufzugreifen. Im Gästebuch fanden sich Einträge begeisterter teils weit gereister Besucher. "Prächtige Ausstellung. Traumhafte Sammlerschätze!"  lobten die bayerischen Spielzeugexperten der beliebten Sendung "Kunst und Krempel", die schon seit Jahren im Januar nach Annaberg-Buchholz kommen.

Auch 2019 soll es wieder eine attraktive Januarausstellung im Erzhammer geben. Das Thema ist allerdings noch ein Geheimnis.

Ansprechpartner

Person
Dr. Gabriele Lorenz
Funktion
SGL Kultur
Telefonnummer
03733 | 425 256
Faxnummer
03733 | 425 295
E-Mail