Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Startschuss für Sprachprojekt in der Kita Pöhlbergzwerge

Sprachkita

Pädagogische Förderung von Kindern

Am 8. März wurde ein neuer Leseraum im Rahmen der offiziellen Eröffnung des Bundesprogrammes "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" in der Kita Pöhlbergzwerge im Beisein von Oberbürgermeister Rolf Schmidt eingeweiht. Kita-Leiterin Yvonne Brückner stellte das Projekt vor, das in den letzten Wochen dank der tatkräftigen Unterstützung vieler Angehöriger und Kollegen der Kita sowie einer großzügigen Sachspende des Inner Wheel Hilfe Vereins e.V. Chemnitz/Erzgebirge verwirklicht werden konnte.
Die Gestaltung des Raumes ist einem Zauberwald nachempfunden. Viele gemütliche Sitz-Gelegenheiten vor einem bunt bemalten Baum laden die Kinder nun ein, spannenden Geschichten zu lauschen. An den Wänden sind fantasievolle Figuren zu sehen, wie die Schnecke Spirelli,  die Raupe Rudi und die Zwerge Lilly und Willy, die mit viel Liebe zum Detail von den Eltern gestaltet wurden. Inspiriert von dieser Kulisse und seinen darin lebenden Figuren, schrieb Kita-Mitarbeiterin Sibylle Erbrecht eine eigene Geschichte, die sie zur Einweihung des Leseraums den großen und kleinen Gästen präsentierte.

Mit dem Bundesprogramm "Sprach-Kitas" unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in den Kindertagesstätten. Seit dem 1. August 2017 ist die Kita Pöhlbergzwerge bereits die vierte Einrichtung in Annaberg-Buchholz, die den Charakter einer Sprach-Kita hat. Eine speziell geschulte Sprachfachkraft unterstützt die natürliche Sprachentwicklung der Kinder anhand ihrer individuellen Kompetenzen und Interessen. Auch das Schaffen von Sprachanlässen sowie die Zusammenarbeit mit den Eltern spielen dabei eine besondere Rolle.  

Ansprechpartner

Person
Nicole Gräbner
Funktion
Öffentlichkeitsarbeit
Telefonnummer
03733 | 425 157
Faxnummer
03733 | 425 295
E-Mail