Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Annaberg-Buchholz kooperiert mit Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg

Spielgerät - Modellbeispiel

Stadt plant individuelle Spielgeräte für Buchholzer Straße

Die Stadt Annaberg-Buchholz und das Citymanagement der Städtischen Wohnungsgesellschaft mbH Annaberg-Buchholz (SWA) kooperieren für ein Innenstadtprojekt mit der Fakultät Angewandte Kunst der Westsächsischen Hochschule Zwickau in Schneeberg. Dazu vereinbarten die beteiligten Partner kürzlich eine Zusammenarbeit.

Den inhaltlichen Schwerpunkt bildet dabei die Entwicklung von Spielgeräten für die Buchholzer Straße. Die Stadt plant, die Fußgängerzone im Zeitraum von 2019 bis 2021 gestalterisch deutlich aufzuwerten. Dabei sollen auch innovative Spielgeräte in die Innenstadt integriert werden.
Mit der Umsetzung sind Studenten der Studienrichtung Holzgestaltung betraut worden. Im Zuge ihrer Semesterarbeit entwickeln sie Spielgeräte für die Hauptgeschäftsstraße in Annaberg-Buchholz. Dazu nutzten die Studierenden zu Beginn des Jahres die Möglichkeit, die Stadt kennenzulernen.

Vertreter der Stadt besuchten die Studierenden, um einen Eindruck von ihren ersten Entwurfsideen zu bekommen. Franziska Herzig, Fachbereichsleiterin für Kultur, Tourismus und Marketing der Stadt Annaberg-Buchholz zeigte sich beeindruckt: "Mit Professor Strobel und seinem Team haben wir genau die richtigen Partner. Es sind tolle Arbeiten, ja fast schon Kunstwerke entstanden. Jeder Entwurf zeichnet sich durch einen individuellen Charakter aus und nimmt thematisch Bezug auf unsere Stadt. Stehen die ersten Geräte erst einmal im Stadtzentrum, bereichern sie die Einzigartigkeit unserer Stadt und tragen zu einem angenehmen Erlebnis für Bürger und Besucher bei".

Citymanager Florian Hegewald ergänzt: "Interessante Spielgeräte in unserer Innenstadt werden mehr Menschen hierher locken, um zu verweilen. Die Innenstadt wird lebendiger - ein wichtiges Puzzleteil für eine gute Lebens- und Aufenthaltsqualität". Voraussichtlich im August sollen die Modelle in Annaberg-Buchholz ausgestellt und im Anschluss durch eine fachkundige Jury bewertet werden.

Ansprechpartner

Person
Florian Hegewald
Funktion
Citymanager
Telefonnummer
03733 1436331
E-Mail