Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Grundhafter Ausbau der Waldschlößchenstraße in Buchholz

Waldschlößchenstraße in Buchholz

Informationsveranstaltung am 12. Februar 2019

Beginnend im April diesen Jahres bis ins kommende Jahr plant die Stadt Annaberg-Buchholz gemeinsam mit den Versorgungsträgern die grundhafte Erneuerung der Waldschlößchenstraße im Stadtteil Buchholz. Zwischen der Einmündung in die Karlsbader Straße und dem Abzweig zum Hotel "Waldschlößchen" bzw. zur Theodor-Korselt-Straße sind dabei umfangreiche Baumaßnahmen vorgesehen. Der Abwasserzweckverband "Oberes Zschopau- und Sehmatal" verlegt neue Kanäle, die Erzgebirge Trinkwasser GmbH sowie die Stadtwerke Annaberg-Buchholz erneuern Trinkwasser-, Gas- und Stromleitungen. Eingeschlossen in das Bauvorhaben sind auch der grundhafte Ausbau der Fahrbahn und der Nebenanlagen. Außerdem sind Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an vorhandenen Stützmauern geplant.

Nachdem die Versorgungsträger Kanäle und Leitungen in der Kreuzung Karlsbader Straße/Waldschlößchenstraße/An der Mühle verlegt haben, erhält auch dort die Fahrbahn auf der gesamten Breite eine neue Deckschicht.

Um betroffene Anwohner, Eigentümer, Mieter und Pächter umfassend zu den Baumaßnahmen zu informieren, laden Stadt, Planer und Versorgungsträger am Dienstag, dem 12. Februar ab 18.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Ratssaal des Buchholzer Rathauses, Rathausplatz 1 ein. Nach der Vorstellung des Bauvorhabens haben Bürger die Möglichkeit, ihre Anregungen, Gedanken und Ideen zu äußern sowie Fragen zu stellen.

Ansprechpartner

Person
Stephan Mehnert
Funktion
SB Tiefbau
Telefonnummer
03733 | 425-162
Faxnummer
03733 | 425-142
E-Mail