Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Frühjahrsputz in Annaberg-Buchholz- Terminpläne online

Kahrkäfer des städtischen Betriebshofes

Straßenreinigung beginnt am 25. März 2019

Auch im Jahr 2019 führt die Stadt gemeinsam mit vielen Helfern wieder den Frühjahrsputz durch. Ziel ist es, den Winterschmutz zügig zu beseitigen und Annaberg-Buchholz in einen attraktiven Zustand zu versetzen. Wenn es die Witterung zulässt, werden ab dem 25. März 2019 die Straßen der Stadt durch Kehrmaschinen des städtischen Betriebshofs im Zweischichtbetrieb von 6.00 bis ca. 20.00 Uhr gesäubert. Außerdem beginnt die Reinigung der Gullys. In manchen Straßenzügen werden parallel dazu bzw. danach Schlaglöcher verschlossen. In diesem Zusammenhang aufgestellte Halteverbote sind auch nach der Durchfahrt der Kehrmaschinen grundsätzlich zu beachten. Widerrechtlich parkende Fahrzeuge werden abgestraft bzw. können bei groben Verstößen kostenpflichtig abgeschleppt werden.

Kehrmaschinen sind nach einem festgelegten Terminplan im Stadtgebiet unterwegs. Anlieger werden gebeten, Winterschmutz vor dem jeweiligen Hauptreinigungstag von den Fußwegen auf die Straße zu kehren. Dabei sollen keine Häufen gebildet werden, damit der Schmutz gut durch die Kehrmaschinen aufgenommen werden kann. Winterschmutz aus privaten Grundstücken ist durch den jeweiligen Eigentümer zu beseitigen. Ein Verbringen auf öffentliche Flächen ist nicht erlaubt!

Termin- und Straßenlisten, die alphabetisch bzw. chronologisch geordnet sind, können auf dieser Seite heruntergeladen werden. Straßen, die nicht am Reinigungstag gereinigt werden konnten, werden an den Folgetagen nachgereinigt.


Parallel zum städtischen Frühjahrsputz haben verschiedene Einrichtungen, Schulen und Vereine Arbeitseinsätze auf öffentlichen Plätzen, in Parkanlagen und auf Spielplätzen geplant. Auch die ehrenamtlichen Revierbetreuer haben bereits ihre Tätigkeit aufgenommen und befreien ihre Reviere wieder von Müll.

Rückfragen können unter Tel. (03733) 42829-0 an den städtischen Betriebshof gerichtet werden.

Ansprechpartner

Person
Holger Lötsch
Funktion
Leiter des städtischen Betriebshofes
Telefonnummer
03733 42829-12
Faxnummer
03733 4282939
E-Mail