Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Leihgaben für Januar-Ausstellung gesucht

Figuren von Paul Schneider

Meisterwerke zu 100 Jahren Schnitzschule „Paul Schneider“

Die Tradition im Erzgebirge lebt. Im kommenden Jahr dürfen sich Freunde der Schnitzkunst und des Schnitzerhandwerks auf ein besonderes Jubiläum in Annaberg-Buchholz freuen. Vom 9. bis zum 31. Januar 2021 lädt unter der Überschrift "Meisterwerke" die nächste große Januarschau ins Kulturzentrum Erzhammer ein. Das 100-jährige Bestehen der Annaberger Schnitzschule "Paul Schneider" und das Werk der dort wirkenden Lehrer soll dabei besonders in den Mittelpunkt rücken.

Auch wenn diese Ausstellung scheinbar noch in weiter Ferne liegt, beginnen bereits die ersten Vorbereitungen, da die Organisatoren mit der geplanten Januarschau das Leben und Werk der Lehrer in einem Jahrhundert Annaberger Schnitzschule würdigen wollen. Präsentiert werden sollen ausgewählte, z. T. noch nie der Öffentlichkeit gezeigte Einzel- oder Gemeinschaftsarbeiten bekannter Schnitzer wie Paul Schneider, Werner König, Egon Rehm, Manfred Frenzel und Ingolf Gleisl, die in der traditionsreichen Schnitzschule dort aktiv waren und ihr vielfältiges Wissen an zahlreiche Schüler weitergegeben haben. Darunter befinden sich Einzelfiguren oder Szenen, Reliefs, Portraits, Kopf- oder Handstudien, Krippen und Leuchter.

Um diese Schau zu einem echten Höhepunkt im kulturellen Leben von Annaberg-Buchholz gestalten zu können, werden Leihgaben gesucht, die von diesen Schnitzmeistern stammen. Alle Leihgaben werden selbstverständlich penibel registriert, pfleglich behandelt und nach dem 2. Februar 2020 an die Eigentümer zurückgegeben.

Private Leihgeber oder gemeinnützige Institutionen, die Exponate in den o.g. Kategorien zur Verfügung stellen können, werden gebeten, den aktuellen Exponate-Pass auszufüllen und bis zum 30. September 2020 an das Kulturzentrum Erzhammer zu übermitteln.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter des Kulturzentrums telefonisch oder per Mail zur Verfügung. Bereits im Voraus gilt allen Leihgebern ein herzliches Dankeschön.

Kontakt

Postadresse
Kulturzentrum Erzhammer
Postanschrift: Markt 1
Anschrift
Besucheranschrift: Buchholzer Straße 2
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 | 425 190
Faxnummer
03733 | 425 295
E-Mail
Das Kulturzentrum Erzhammer hat seit 25. Mai wieder mit Beschränkungen geöffnet!
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Besuchen Sie uns auf Facebook!
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang