Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Geplante Straßensanierungen beginnen ab 04.05.2021

Straßenschäden

Winterspuren werden beseitigt

Ab kommenden Dienstag, dem 04. Mai 2021 beginnen in Annaberg-Buchholz Straßensanierungsmaßnahmen von Winterschäden. Durch den lang anhaltenden Winter mit teilweise erheblichen Minusgraden sind viele Schäden in den Straßendecken zu verzeichnen.

Die Arbeiten im gesamten Stadtgebiet sind erst einmal für voraussichtlich 5-6 Wochen angesetzt und werden, wie im Vorjahr durch die Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes in eigener Regie durchgeführt. Begonnen wird in der kommenden Woche in Annaberg mit Übergang zu Mitte der Woche nach Buchholz.

Hier wird es am 06.05.2021 eine Vollsperrung auf der Karlsbader Straße ab Einmündung Schulgasse bis hin zur Schneeberger Straße geben.

Des Weiteren einzuplanen ist die Vollsperrung der Straße der Einheit, von der Einmündung Talstraße bis zur Bärensteiner Straße am 12.05.2021.

Für die Durchführung dringend erforderlich ist die Einhaltung und Beachtung der dafür rechtzeitig aufgestellten Haltverbote, sodass Abschleppmaßnahmen und Verzögerungen der Sanierungen vermieden werden können.

Ansprechpartner

Person
Christian Uhlig
Funktion
Sachgebietsleiter Hoch- und Tiefbau/Liegenschaften
Telefonnummer
03733 425-160
Faxnummer
03733 425-142
E-Mail