Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Highlight zum 1. Advent: 20. Erzgebirgischer Stollentag am 27. November 2022 im Weihnachtshaus Erzhammer

Am 1. Adventssonntag duftet ganz Annaberg-Buchholz nach dem weihnachtlichen Markenprodukt

"Oh es riecht gut, oh es riecht fein…" so wird es am zum ersten Advent durch die Annaberger Straßen und Gassen schallen, der Grund: Der Stollentag!

 

Der erzgebirgische Weihnachtsstollen ist ein sogenanntes Gebildbrot und stellt ein eingewickeltes Jesuskind dar.

Hefeteig mit Butter, Rosinen oder Sultaninen, Zitronat oder Orangeat, bitteren und süßen Mandeln stellt nicht nur bei der Rezeptur eine Herausforderung dar. Der hohe Anspruch der Bäckerinnung Erzgebirge sowie des Stollenverbandes Erzgebirge e.V. sichert die hervorragende Qualität dieses Markenproduktes unserer Heimat.

 

Am 27. November ist es nach der Zwangspause endlich wieder soweit und gemeinsam mit dem Stollenverband und der Erzgebirgsinnung kann der 20. Stollentag im Weihnachtshaus Erzhammer ausgerichtet werden.

 

Bereits am Vormittag des 1. Advents berät sich die Fachjury ab 09:00 Uhr und bewertet die schmackhaften Weihnachtsgebäcke. Die zahlreichen teilnehmenden Bäckereien unterziehen sich dabei einer anonymen, akribischen Stollenprüfung unter Leitung von André Bernatzky, Leiter der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk e.V. Der harte für die Presse offene Lebensmittelwettbewerb findet nach strengen DLG-Kriterien statt. Damit wird gesichert, dass der erzgebirgische Weihnachtsstollen ein Markenzeichen der Region bleibt und den Vergleich mit dem Dresdner Striezel in keiner Weise scheuen muss.

Ab 15:00 Uhr können dann interessierte Gäste erfahren, wie die Stollen prämiert wurden und sind herzlich eingeladen, die wohlschmeckenden Prachtexemplare auch gleich vor Ort zu probieren.

 

So wie der Weihnachtsstollen darf auch ein Original des Erzgebirges im Advent nicht fehlen: Mundartkünstler Robby Schubert. Dieser wird die Prämierung durch ein musikalisch heiteres Programm umrahmen. Der Einlass zur Veranstaltung ist ab 14:30 Uhr möglich. Die Veranstaltung ist eintrittsfrei, für das Probieren des süßen weihnachtlichen Backwerks wird ein kleiner Obolus von 2,00 € erhoben. Dieser wird dem Berufsnachwuchs des Bäcker- und Konditorenhandwerks am Beruflichen Schulzentrum Annaberg zugutekommen und am Ende des Tages übergeben.

 

Neben den leckeren Stollen wird die Veranstaltung auch gastronomisch bewirtschaftet. Eine Tischreservierung wird dringend empfohlen. Reservierungen sind unter 03733/19433 oder erzhammer@annaberg-buchholz.de möglich.

 

Stollen auch auf dem Weihnachtsmarkt ganz großgeschrieben

Wer bereits eine Stunde vor der Eröffnung des 20. Erzgebirgischen Stollentages live beim Anschnitt des zweit Meter langen Riesenbutterstollens der Annaberger Backwaren GmbH dabei sein möchte, kann dem Spektakel ab 14:00 Uhr auf dem Annaberger Weihnachtsmarkt an der Weihnachtsmarktbühne zuschauen. Oberbürgermeister Rolf Schmidt und das Stollenmädchen 2022, Marta Zimmermann schneiden das weihnachtliche Prachtexemplar gemeinsam an.

Kontakt

Postadresse
Kulturzentrum Erzhammer
Postanschrift: Markt 1
Anschrift
Besucheranschrift: Buchholzer Straße 2
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 | 425 190
Faxnummer
03733 | 425 295
E-Mail
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Besuchen Sie uns auf Facebook!
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang