Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Sich Zeit nehmen für das Besondere – Endlich ist es wieder soweit!

Annaberger Weihnachtsmarkt Dirk Rückschloss

Annaberger Weihnachtsmarkt vom 25.11. bis 23.12.2022

Die Adventszeit in Annaberg-Buchholz steht unter dem Motto "Die ganze Stadt ein Weihnachtsberg"!

Unzählige Schwibbögen, Pyramiden und geschmückte Weihnachtsbäume lassen die Häuser in der gesamten Stadt funkeln. Einen ganz besonderen Charme versprüht dabei der Annaberger Weihnachtsmarkt, welcher - ergänzt durch die "Weihnachtswelten" - sowohl die Einheimischen als auch die Gäste auf eine ganz besonders weihnachtliche Art und Weise in seinen Bann zieht.

Eine zauberhaft sanfte Stimmung, in der wir uns "Zeit nehmen für das Besondere". Nach zwei Jahren ohne Weihnachtsmarkt, wie wir ihn alle kennen und lieben, ist es nun endlich wieder soweit: Am 25. November findet die Eröffnung mit dem Anschieben der "Lebendigen Marktpyramide" statt. Um 17:00 Uhr werden die Figuren lebendig, steigen von ihrem Sockel herunter und stellen sich den Besuchern vor. Ein einmaliges Schauspiel mit bergmännischem Flair. Gerade unter aktuellen Umständen wird die Zeit für das Besondere stärker denn je herbeigesehnt. Freuen Sie sich auf den Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein, Bratwurst und Linsen. Bestaunen Sie die dekorativen Holzkunstwerke in den liebevoll gestalteten Weihnachtsmarktbuden.

Bei vollem Lichterglanz kann all das schmerzlich Vermisste vom 25. November bis 23. Dezember nachgeholt werden.

Wir möchten Sie einladen, bei erzgebirgischen Weihnachtsliedern und Programm, den zwei Meter langen Stollen anzuschneiden, Fenster der großen Weihnachtsmarktpyramide zu öffnen, der Annaberger Sperrgusch zuzuhören, den Weihnachtsgrüßen der Nachtwächter der Stadt und den Sankt-Annen-Pfeiffern zu lauschen sowie die vielfältigen Wichteldienste in Anspruch zu nehmen.

Die Wichtel warten schon in ihrer Wichtelwerkstatt mit Postamt, der Drechselstube oder auch in der Wichtelreitschule auf viele kleine und große Gäste. Ein besonderer Tipp und Neuheit auf dem Weihnachtsmarkt ist "Wichtels Geschichtenhäusl", wo täglich Weihnachtsgeschichten gehört und vorgelesen werden sowie die Erweiterung der Wichtelstadt. In dieser arbeiten die Wichtel rund um die Uhr in ihren Stuben und zeigen unter anderem typisch erzgebirgisches Handwerk und helfen dem Weihnachtsmann bei der Spielzeugproduktion. In diesem Jahr werden die farben-frohen Häuschen durch einen Bergwerkstolln und einer Gesamtansicht der Stadt vervollständigt. Besondere weihnachtliche Glanzlichter bilden am 04.12. der Bergmanns- und am 11.12. stattfindende Wichteladvent sowie die Große Bergparade mit fulminantem Abschlusszeremoniell am vierten Advent.

Auch die beliebten Weihnachtswelten wie die Bergmännische Krippe, die St. Annenkirche, das Weihnachtshaus Erzhammer sowie die Sonderausstellungen in den städtischen Museen freuen sich auf viele Besucher.

Zum Entdecken und Auffrischen von Wissen laden die außergewöhnlichen und wunderbar weihnachtlichen Stadtführungen ein. Außerdem streift der Weihnachtsmann täglich über den Weihnachtsmarkt und hat sicher gute Gaben in seinem Sack.

An verschiedenen Ständen erwarten die Weihnachtsmarktgastronomen ihre Gäste mit süßem und herzhaftem "Essen wie von Omas Herd". Die kulinarische Spezialität 2022 ist "De Gulaschsupp", welche in fünf verschiedenen Varianten auf dem Markt angeboten wird und deren Rezepte man kostenlos an den jeweiligen Buden erhält. Auf der Suche nach Geschenkeinspirationen hilft die große Schwibbogenvitrine auf dem Dach des "Nasch-Wichtels".

Hier präsentieren verschiedene Händler individuelle Präsentideen, die in den entsprechenden Buden erworben werden können. Erfreuen darf man sich neben all den schönen Dingen für Leib und Seele auf dem Weihnachtsmarkt auch an den Pyramiden, welche in Kleinrückerswalde und Frohnau ebenso am 25.11. sowie in Geyersdorf, im Barbara-Uthmann-Ring, in Buchholz und Cunersdorf am Samstag, 26.11.2022, angeschoben werden.

Oberbürgermeister Rolf Schmidt, der Stadtrat und die Stadtverwaltung wünschen eine besinnliche Adventszeit mit viel Zeit für das Besondere!

Kontakt

Postadresse
Tourist-Information (BGA)
Anschrift
Buchholzer Straße 2
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 | 19433
Faxnummer
03733 | 5069755
E-Mail
Montag - Sonntag
10.00 - 18.00 Uhr
24. & 31. Dezember
10.00 - 14.00 Uhr
01. Januar
12.00 - 18.00 Uhr
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus: Linien A, B, C, D, G
Haltestelle Markt
Besuchen Sie uns bei Facebook!
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang