Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Ausstellung als ‚begehbares Programmheft‘ des Musikfestes Erzgebirges

Plakatmotiv Sachsens Glanz

Ausstellung als ‚begehbares Programmheft‘ des Musikfestes Erzgebirges

Das Musikfest Erzgebirge lässt Sachsen im September glänzen.

Doch bereits jetzt zieht dieser Glanz schon in die Manufaktur der Träume ein!

Ab dem 19. Mai 2022 kann man die Begleitausstellung "Sachsens Glanz - das begehbare Programmheft" mit einzigartigen historischen Objekten, die den Glamour der sächsischen Kultur und Geschichte vor Augen führen, in der Manufaktur bestaunen.

Unter dem Jahresmotto »SACHSENS GLANZ« finden im Rahmen des Musikfestes Erzgebirge vom 9. bis 18. September 2022 wieder hochkarätige Konzerte und Veranstaltungen in den Bergstädten der gesamten Erzgebirgsregion statt.

Das Festivalprogramm blickt von Sachsen in die südlichen Gefilde, wohin die wichtigsten Wurzeln der mitteldeutschen Musik reichen: nach Böhmen und Italien. Inhaltlich entführen ausgewählte Konzerte sogar nach Argentinien und Armenien.

In der Manufaktur der Träume wird ab dem 19. Mai 2022 eine Ausstellung gezeigt, die sich an die verschiedenen Programmpunkte des Festivals anlehnt und mit wunderbaren Objekten ausgestaltet sowie kommentiert wird.

Darüber hinaus wird das Thema "Sachsens Glanz" anhand besonderer Ausstellungsobjekte mit den Themen "Silberglanz", "Himmlischer Glanz", "Glanz der Welt" und "Glanz der Berge" erweitert und beleuchtet. Damit werden verschiedene Facetten des großen kulturellen und künstlerischen Reichtums Sachsens vor Augen geführt.

Die Städtischen Museen Annaberg-Buchholz steuern dazu eine Reihe von selten gezeigten Werken aus den eigenen Sammlungen bei. Darüber hinaus werden exklusive Leihgaben aus dem Musikinstrumentenmuseum Leipzig, aus der Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst und einer ganzen Reihe privater Sammler gezeigt.

Das Musikfest Erzgebirge lockt mit »SACHSENS GLANZ« 2022 wieder Spitzeninterpreten aus der Musikszene ins Erzgebirge und die Manufaktur der Träume bietet etwas für das Auge!

Besucht werden kann die Sonderausstellung zu den regulären Öffnungszeiten der Manufaktur der Träume. Tickets gibt es direkt in der Tourist-Information vor Ort auf der Buchholzer Straße 2 sowie telefonisch: 03733 | 194 33 und per E-Mail: tourist-info@annaberg-buchholz.de.

Informationen rund um die Sonderausstellung sind unter folgenden Seiten zu finden:

Kontakt

Postadresse
Tourist-Information (BGA)
Anschrift
Buchholzer Straße 2
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 | 19433
Faxnummer
03733 | 5069755
E-Mail
Montag - Sonntag
10.00 - 18.00 Uhr
24. & 31. Dezember
10.00 - 14.00 Uhr
01. Januar
12.00 - 18.00 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus: Linien A, B, C, D, G
Haltestelle Markt
Besuchen Sie uns bei Facebook!
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang