Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Aufstellen des Weihnachtsbaums

Der Baum für den diesjährigen Annaberger Weihnachtsmarkt steht an seinem Platz...

Eine stattliche Fichte von ca. 22 Metern Höhe, die in diesem Jahr aus dem Stadtteil Buchholz kam, wurde am 11.11.2015 auf dem Annaberger Marktplatz aufgestellt. Von der Gesamtlänge des Baumes sind nur 19 Meter tatsächlich zu sehen. Die übrigen Meter stecken im Boden und geben unserem Baum den nötigen Halt.

Der Transport war wieder einmal eine logistische Meisterleistung und zum Glück hat alles gut funktioniert, so dass der Baum mittags schon auf dem Marktplatz aufgestellt werden konnte. Vorher wurde noch die Pyramide hochgehoben und an ihren Platz auf dem Annaberger Weihnachtsmarkt gestellt.

In den nächsten Tagen wird der Baum noch mit etwa 800 Lampen geschmückt und auch die Pyramide erhält ihre Figuren und Beleuchtung.

Nun können endlich auch alle noch fehlenden Buden und Hütten, die Eisenbahn und das Karusell sowie die Wichtelstuben- und -werkstatt an ihren Plätzen aufgebaut werden, damit am 27. November unser Annaberger Weihnachtsmarkt beginnen kann.

Da steigen um 17 Uhr die Figuren unserer großen Pyramide herab, um ihre Geschichte zu erzählen und die Lichter des Weihnachtsbaumes zum ersten Mal erstrahlen zu lassen. Alle Besucher schieben dann gemeinsam die Pyramide an und eröffnen damit die wunderbare Vorweihnachtszeit in Annaberg-Buchholz.

Ansprechpartner

Person
Annett Flämig
Funktion
Pressesprecherin
Telefonnummer
03733 | 425 118
Faxnummer
03733 | 425 202
E-Mail