Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

SPIELEND um die Welt in Annaberg-Buchholz

vom 8. Mai bis 16. August in der Manufaktur der Träume

Unter dieser Überschrift öffnete am 8. Mai 2015 eine Sonderausstellung in der Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz ihre Pforten.

Präsentiert werden ungezählte Spiele, die aufgrund ihrer Herkunft und Geschichte tatsächlich zu einer "spielerischen Reise um die Welt" einladen. Von China über Bali und Afrika, Israel und Italien, Frankreich und Großbritannien wird ein Kreis um den Erdball geschlungen und ein Bogen über eine Jahrtausende alte Spielzeuggeschichte gespannt. Die Palette reicht von Spielen der Pharaonen über Spiele aus dem antiken Griechenland bis hin zu Spielen des 19. und 20. Jahrhunderts. Natürlich fehlen auch Klassiker wie  Mah Jongg, Mühle und Dame sowie Strategiespiele und Puzzles nicht. Der regionale Bezug wird u.a. mit Spielzeug von PLASTICART Annaberg, SPIKA Chemnitz oder VERO Olbernhau hergestellt.
Die Sonderausstellung ist in enger Kooperation mit dem Deutschen SPIELEmuseum e. V. in Chemnitz zustande gekommen. Weitere Ausstellungsstücke stammen aus eigenen Beständen der Stadt sowie von einigen privaten Leihgebern.

Ansprechpartner

Person
Annett Flämig
Funktion
Pressesprecherin
Telefonnummer
03733 | 425 118
Faxnummer
03733 | 425 202
E-Mail