Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Erfolgreiche Sportwoche 2016

150 Jahre ATV Frohnau, 25 Jahre Stadtsportbund, 20 Jahre Silberlandhalle

Mit einer Sportwoche beging Annaberg-Buchholz im September 2016 gleich drei Jubiläen: 150 Jahre ATV Frohnau e. V., 25 Jahre Stadtsportbund Annaberg-Buchholz e. V. und 20 Jahre Silberlandhalle. Den Auftakt für die Sportwoche gab am 17. und 18. September das süddeutsche Ranglistenturnier im Badminton mit Sportlern aus den Landesverbänden Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen. Außerdem luden Mitmach- und Schnupperangebote in der Sportwoche dazu ein, selbst in Sportvereinen aktiv zu werden. Neben dem ATV Frohnau organisierte auch der befreundete TSV 1847 Buchholz e.V. eine Schnupperwoche. Am 22. September legten Kinder aus allen städtischen Kindertagesstätten im "Sportpark Grenzenlos" das sächsische Kindersportabzeichen "Flizzy" ab.

Einen Höhepunkt bildete das große Vereins- und Familienfest des Stadtsportbundes am 24. September an der Silberlandhalle. Vereinspräsentationen, kulturelle Beiträge, Tanzgruppen und Sportpräsentationen sorgten für ein buntes Showprogramm. Gäste konnten sich u. a. bei Fuß- und Handball sowie beim Schießen versuchen bzw. erste Schritte im Zumba-Tanz oder im Kampfsport gehen. Für die Jüngsten gab es mit Hüpfburg und Bastelstraße, Ponyreiten und Kinderschminken zahlreiche Angebote. Automobilfreunde freuten sich über US-Cars, Melkus RS 1000, aktuelle Fahrzeugmodelle sowie Jugend-Kart-Autos. Insgesamt diente der Tag dazu, Sport- und Vereinsangebote vorzustellen sowie Nachwuchs für die Sportvereine zu gewinnen.

Ein echtes Glanzlicht folgte am 25. September. ATV Frohnau, TuS 1861 Chemnitz-Altendorf, der Kunstturnverein Chemnitz sowie die Stadt Annaberg-Buchholz luden dabei zum öffentlichen Schauturnen in die Silberlandhalle ein. Über 700 Gäste erlebten hochklassigen Sport und eine sehenswerte Show. Ehrengäste waren z. B. Pauline Schäfer, u. a. Bronzemedaillengewinnerin der letzten Turn-WM, die Sächsische Sozialministerin Barbara Klepsch, MdB Günter Baumann sowie MdL Ronny Wähner.

Besonders im Blickfeld stand die engagierte Arbeit des ATV Frohnau. Seit über eineinhalb Jahrhunderten ist der Verein eine erfolgreiche Kaderschmiede für den Turnsport. In diesem würdigen Rahmen verlieh Oberbürgermeister Rolf Schmidt Herrn Siegmund Schuster die Ehrenbürgerschaft der Stadt Annaberg-Buchholz. Über ein halbes Jahrhundert war er u. a. als Trainer, Vorsitzender des ATV Frohnau sowie in anderen Funktionen aktiv und förderte engagiert den Sport. Ungezählten Kindern und Jugendlichen brachte er das Einmaleins des Turnens bei. Er suchte und entwickelte zahlreiche Talente. Sein Engagement galt dem Spitzensport ebenso wie dem Breiten- und Behindertensport. Ihm und seinem Team ist es maßgeblich zu verdanken, dass Frohnauer Turner schon zu DDR-Zeiten zu den besten in Kreis, Bezirk und Land zählte.

Ansprechpartner

Person
Matthias Förster
Funktion
Pressesprecher
Telefonnummer
03733 | 425 118
Faxnummer
03733 | 425 140
E-Mail