Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Star-Koch Christian Henze in Annaberg-Buchholz

Am 1. Dezember präsentierte TV - und Sternekoch Christian Henze auf der Bühne des Annaberger Weihnachtsmarktes eine sehenswerte Show. Dabei gab es spannende Einblicke in das Erzgebirgskochbuch "ERB-Gerichte", das der Autor, Prof. Gotthard Schicker kurz vorstellte. Im Mittelpunkt der Show stand die Linsensuppe, die es auf dem Annaberger Weihnachtsmarkt in diesem Jahr in sechs verschiedenen Varianten gibt. Christian Henze kredenzte dabei den Zuschauern seine eigene Kreation. Darüber hinaus kochte er leckere Quarkkeulchen und lud die Besucher zum Probieren ein. Faszination und Begeisterung für das Kochen brachte Christian Henze während der gesamten Show an das Publikum "rüber". Temporeich kreierte er seine Gerichte, garnierte, flambierte und probierte. Die Besucher dankten es ihm mit Beifall und großem Interesse. Zum Abschluss stand er für Autogramme zur Verfügung. Auch sein Buch "Keine Angst, ich will nur kochen", fand viele Käufer.

Christian Henze wurde bereits mit dem Starcookers Gourmet Award zum beliebtesten Sternekoch aus dem deutschsprachigen Raum gewählt, seine Kochschule in Kempten zur besten Kochschule Deutschlands gekürt. Dem Publikum ist Henze als Autor von über 25 Kochbüchern und aus TV-Auftritten bekannt. Populär ist seine wöchentliche Kochsendung am Freitag bei MDR um 4. Der MDR nahm auch diesmal Bilder von der Kochshow für die große Sendung zur Bergparade am 18. Dezember auf, die von 16.40 bis 18.00 Uhr übertragen wird.

Das Buch ERB-Gerichte wählte Christian Henze bewusst für die Show in Annaberg-Buchholz aus. Es macht wissenschaftlich akribisch, dennoch populär die kulinarische Geschichte des Erzgebirges schmackhaft. Regionaltypische Gerichte, historische Rezepte und Beiträge zur Geschichte regionaler Speisen wechseln sich darin mit zahlreichen Fotos und spannenden Hintergrundinformationen ab.

Ansprechpartner

Person
Matthias Förster
Funktion
Pressesprecher
Telefonnummer
03733 | 425 118
Faxnummer
03733 | 425 140
E-Mail