Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Der kleine Rabe Socke - Rheinländisches Figurentheater

Theaterzelt auf dem Kätplatz

KÄT-Platz
21.03.2019
15:00 Uhr
bis 16:00 Uhr

Beschreibung

Er ist klein, ziemlich frech, im Kinderzimmer ist er der Held: Die Geschichten vom "Kleinen Rabe Socke" sind zum Lachen und Schmunzeln. Sie beinhalten immer einen wohl dosierten Schuss Moral.

Das Rheinländische Figurentheater zeigt die beliebten Episoden "Alles Meins!" und "Alles erlaubt!" zum ersten Mal in Leipzig. Die Inszenierung setzt sich mit einer kindlichen Entwicklungsphase - Futterneid, Egozentrik, Klauen - auf eine für die kleinen wie auch großen Zuschauer gleichermaßen vergnüglichen Art und Weise auseinander.

"Alles Meins!" - Der kleine Rabe Socke hat viele Freunde im Wald, und jeder dieser Freunde besitzt etwas, was der Rabe Socke selbst gern hätte. Stück für Stück gelingt es ihm, sich mit unterschiedlichsten Vorwänden diese Dinge zu beschaffen. Geschickt nutzt er dabei die jeweiligen Schwächen der Tiere aus und häuft einen wahren Spielzeugschatz bei sich zu Hause an. Doch der Preis ist hoch, denn am Ende will niemand mehr etwas mit ihm zu tun haben. Was nützen dann die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? 

"Alles erlaubt!" - Das gierige Schwein schaufelt sich sooo viele Nudeln auf den Teller, dass der kleine Rabe glaubt, sein Soßenanteil sei nur durch einen Sprung in die Schüssel zu retten. Entnervt droht ihm Mutter Dachs, er bekäme keine Geburtstagsgeschenke, wenn er nicht das "brav sein" lerne. Nachdem ihm in einem Albtraum die Geschenke davonfliegen, nimmt der kleine Rabe diese Aufgabe sehr, sehr ernst.

Spieldauer: circa 55 Minuten
Ein Stabfigurenspiel für Kinder ab 3 Jahren

Spiel: Helmut und Manda Richter
Figuren: Monika Seibolt - Kürten
Bühne: Bianca Böing - Greven


Eintrittspreise

Tickets 30 Minuten vor Beginn
Infotelefon: 0163 4844911

Veranstaltungsort

Adresse
KÄT-Platz
Ernst-Roch-Straße
09456 Annaberg-Buchholz
Barrierefreier Zugang
Barrierefreier Zugang