Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Märchenhafte Sommernachtsmelodien - Das Galakonzert zu fabulix

mit Ella Endlich, Helena Vondrácková, Michael Schanze und der Erzgebirgischen Philharmonie Aue

Marktplatz Annaberg
25.08.2017
19:00 Uhr
bis 23:30 Uhr

Beschreibung

Die Augen schließen, träumen, in die Welt der Märchen eintauchen. Dieser Traum wird zum Galakonzert "Märchenhafte Sommernachtsmelodien" am 25. August auf dem Annaberger Markt zur Wirklichkeit. Die Open-Air-Veranstaltung, die um 19.00 Uhr beginnt, ist eines der Glanzlichter des 1. Internationalen Märchenfilm-Festivals "fabulix", das vom 23. bis zum 27. August nach Annaberg-Buchholz einlädt.

Wie der Titel schon verrät, dürfen sich Besucher auf ein einzigartiges Konzerterlebnis mit den schönsten Melodien aus der Welt der Märchenfilme freuen. Schon der Auftakt ist märchenhaft. Nach der berühmten Fanfare "20th Century Fox" entführt Ella Endlich die Gäste mit ihrem Song "Küss mich, halt mich, lieb mich" in den Kultfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Danach geht sie gemeinsam mit der Erzgebirgischen Philharmonie Aue, Generalmusikdirektor Naoshi Takahashi und der prominenten Sängerin Helena Vondrácková auf eine beschwingte musikalische Reise durch zauberhafte Melodien.

Begleitet werden sie dabei von den Gesangssolisten des Eduard-von-Winterstein-Theaters Madelaine Vogt, Frank Unger und László Varga. Für das künstlerisch anspruchsvolle Programm wurden eigens für "fabulix" spezielle Orchester-Arrangements geschrieben.

Besucher dürfen sich u.a. auf wunderbare Melodien aus den Disney-Filmen "Die Eiskönigin", "Aladdin" und "Die Schöne und das Biest", aber auch auf monumentale Klänge aus "Fluch der Karibik" und "Herr der Ringe" freuen.

Helena Vondrácková, der tschechische Star, ist mit ihrem weltbekannten Song "Archimedes" in Annaberg-Buchholz zu erleben. Besonders gespannt sein dürfen die Gäste auf ihre Festivalhymne "Komm mit ins Märchenland". Sie wurde speziell für das Internationale Märchenfilm-Festival "fabulix" geschrieben. Darüber hinaus verzaubert Ella Endlich die Besucher mit einer besonderen Interpretation von "Das letzte Einhorn", dem bekannten Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1982 sowie ihrem Song "Hier ist mein Herz".

Ein echter Höhepunkt wird auch der Überraschungsauftritt von Michael Schanze.

Gekrönt wird der Abend mit der Verleihung des fabulix-Märchenfilmpreises in der Kategorie "Lebenswerk" an den Schauspieler Rolf Hoppe. Er spielte im Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" den König und in "Hans Röckle und der Teufel", jenen Puppenspieler und Erfinder, der dem Film seinen Namen gab. Laudatorin ist Frau Jana Brandt, die Leiterin der Hauptredaktion Fernsehfilm, Serie und Kinder des MDR.

Durch das Galakonzert "Märchenhafte Sommernachtsmelodien" führt die bekannte MDR-Moderatorin Beate Werner.

Nach einer Pause, in der sich die Gäste selbst mit kulinarischen Leckereien und gehaltvollen Getränken stärken können, folgt der zweite Teil, ein Walzerabend. Bis kurz vor Mitternacht wird der Annaberger Markt dabei zum "großen Ballsaal". Gäste können sich zu den schönsten Melodien im Takt bewegen, das zauberhafte Flair von "fabulix" genießen, zuhören und entspannen.

Eintrittspreise

Tickets sind zum Preis von 45,00 p.P. in der Tourist-Information Annaberg-Buchholz und online erhältlich. Für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren liegt der Ticketpreis bei 25,00 p.P.

Der Einlass ist ab 18.00 Uhr möglich.

  • Helena Vondrackova
  • Ella Endlich
  • Erzgebirgische Philharmonie Aue
  • Michael Schanze
  • Rolf Hoppe
  • Beate Werner

Veranstaltungsort

Adresse
Marktplatz Annaberg
Markt
09456 Annaberg-Buchholz
Internet
Internet
Barrierefreier Zugang
Barrierefreier Zugang

Veranstalter

Adresse
Große Kreisstadt Annaberg-Buchholz
Markt 1
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon
03733 19433
Fax
03733 5069755
E-Mail
Internet
Internet