Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Galakonzert „Märchenhafte Sommernachtsmelodien“ am 30. August

Programmhöhepunkt des Märchenfilm-Festivals fabulix

Vom 28. August bis zum 1. September 2019 wird Annaberg-Buchholz wieder zum "Mekka der Märchenfilmfreunde". Unter dem Motto "Märchen von Silber und Gold" lädt der Zauber von fabulix® erneut in die traditionsreiche Bergstadt ein. Besucher des 2. Internationalen Märchenfilm-Festivals dürfen sich auf die schönsten und neuesten nationalen und internationalen Produktionen freuen. Ein vielfältiges Programm mit Lesungen, Workshops, Requisiten- und Kostümausstellungen sowie einem Märchenaufzug wird Groß und Klein in mehreren Erlebnisbereichen verzaubern. Zahlreiche Prominente, Schauspieler, Filmschaffende und Regisseure werden in der Erzgebirgshauptstadt erwartet.

Ein echter Programmhöhepunkt ist am Freitag, dem 30. August 2019 das Galakonzert "Märchenhafte Sommernachtsmelodien". Unter Leitung von Generalmusikdirektor Naoshi Takahashi präsentiert die Erzgebirgische Philharmonie Aue die schönsten Märchen- und Filmmelodien, u.a. aus "Gladiator" und "Star Wars". Für stimmlichen Glanz sorgen die Solisten des Eduard-von-Winterstein-Theaters Madelaine Vogt, Anna Bineta Diuof und Lázló Varga.

Stargäste des Abends sind die Sängerin Cassandra Steen sowie Samuel Rösch.

Cassandra Steen singt sowohl eigene Titel als auch Lieder aus den Disney-Filmen "Küss den Frosch" und "Pocahontas".

Samuel Rösch tritt u. a. mit Melodien aus "König der Löwen" auf, denen er seine außergewöhnliche Stimme verleiht. Cassandra Steen, auch internationale bekannt als Mitglied der Band "Glashaus", wirkte bereits an zahlreichen Musikproduktionen wie "Disney in Concert" und als Synchronisationsstimme der Hauptfigur im Zeichentrickfilm "Küss den Frosch" mit. Ihre Gänsehautstimme zieht jeden Zuhörer in ihren Bann. Der Erzgebirger Samuel Rösch gewann 2018 die Casting-Show "The Voice of Germany". Seine charakteristische Stimme ist wie geschaffen für gefühlvolle Balladen. Er sagt "Ich freue mich, erstmals in meiner Heimat live mit einem renommierten Orchester wie der Erzgebirgischen Philharmonie Aue auftreten zu können".

Ein weiteres Highlight ist die Siegermusik des Deutschen Filmmusikpreises 2017 "One single Rose" aus dem Film König Laurin, interpretiert von der Sängerin Caroline Adler. Der aus Funk und Fernsehen bekannte Komponist und Musikproduzent David Reichelt kommt eigens dafür nach Annaberg-Buchholz.

fabulix–Lebenswerkpreis für Schauspieler Jaecki Schwarz

Ein besonderer Moment ist die Übergabe des fabulix-Lebenswerkpreises an den bekannten Schauspieler Jaecki Schwarz, der dafür extra ins Erzgebirge reist. Die Liste seiner Filme ist schier unendlich. Neben Rollen in Märchenfilmen wie "Dornröschen" (1971), "Das blaue Licht" (1976), "Die zertanzten Schuhe" (1977) und "Schneewittchen" (2009) war der 1946 in Berlin geborene Schauspieler in zahlreichen weiteren Produktionen, z. B. in Polizeiruf 110, SOKO Köln und SOKO Stuttgart, in Serien und TV-Reihen zu sehen.

Laudatorin ist die bekannte Schauspielerin Franziska Troegner, die bereits in Filmen wie "Charlie und die Schokoladenfabrik" und "Frau Holle" (2008) mitspielte.

Moderiert wird der zauberhafte Abend von Uta Bresan, die u. a. im MDR die Fernsehserien "Musik für Sie" oder "Tierisch, Tierisch" moderiert. Beschwingt und mit den schönsten Melodien endet der unvergessliche Abend: Nach dem Galakonzert lädt die Erzgebirgische Philharmonie Aue unter dem diesjährigen Festival-Motto "Märchen von Silber und Gold" zum Walzertanz bis Mitternacht ein.

Ticketvorverkauf und Informationen

Tickets für das Galakonzert sind in der Tourist-Information Annaberg-Buchholz, Buchholzer Straße 2, Tel. 03733 19433 sowie online über www.fabulix.de/tickets erhältlich: Erwachsene ab 19 Jahre 42 € p. P., Kinder/Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren 19 €. Kunden der Stadtwerke Annaberg-Buchholz erhalten dabei einen Rabatt von 10%. Rabattcoupons sind im Stadtwerkehaus an der Robert-Schumann-Straße in Annaberg-Buchholz sowie in sämtlichen Servicefilialen des städtischen Unternehmens erhältlich.

Kontakt

Postadresse
Internationales Märchenfilm-Festival
fabulix
Anschrift
Markt 1
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 | 19433
Faxnummer
03733 | 425 295
E-Mail
Internet
Internet
Folgt uns auf Facebook!