Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Neues Kinderlied von Karel Gott für Märchenfilm

Magdalena Sieber mit OB Rolf Schmidt und Festivaldirektor von fabulix, Filip Albrecht

Deutsche Version mit Magdalena Sieber aus Annaberg-Buchholz

Magdalena Sieber (13) aus Annaberg-Buchholz kann ihr Glück noch gar nicht richtig fassen. Im tschechischen Märchenfilm "Das Geheimnis des zweiköpfigen Drachens", der im Vorjahr gedreht wurde, singt die junge Sängerin in der deutschen Synchronfassung des MDR gemeinsam mit Karel Gott den Titelsong "Zwei Köpfe hat der Drache". Zustande gekommen ist der Kontakt über Filip Albrecht, den Direktor des Märchenfilm-Festivals fabulix® sowie Textdichter und Produzent von Karel Gott. Im Zusammenhang mit der Synchronisation und der geplanten Vorführung des Films bei fabulix® suchte der MDR eine Sängerin aus Annaberg-Buchholz. Filip Albrecht kontaktierte daraufhin Oberbürgermeister Rolf Schmidt und dieser wiederum Chorleiter Dr. Daniel Zwiener vom Evangelischen Gymnasium Erzgebirge. Dieser empfahl ihm Magdalena Sieber, die musikalisch sehr begabt ist, in der Kurrende St. Annen, im Chor der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge (EGE) singt sowie Klavier und Flöte spielt. In der Osterwoche sang sie den Song in ihrer Schule ein. Im MDR wurden die Tonaufnahmen für gut befunden, in den Film eingebaut und am 13. Juli 2019 erstmals im Fernsehen gesendet.

Ein persönliches Dankeschön von Karel Gott gab´s für Magdalena Sieber auch. Er ließ ihr seine Autobiografie mit einer ganz persönlichen Widmung zukommen. Nach "Biene Maja" und "Fang das Licht" ist "Zwei Köpfe hat der Drache" sein mittlerweile drittes Kinderlied. In der originalen, tschechischen Version des Films begleitet ihn dabei seine Tochter Charlotte.

Kinderlied "Zwei Köpfe hat der Drache" - Karel Gott und Magdalena Sieber

Zwei Köpfe hat der Drache

Open-Air-Filmpremiere zu fabulix: "Das Geheimnis des zweiköpfigen Drachen"

Während des 2. Internationalen Märchenfilm-Festivals fabulix in Annaberg-Buchholz können Besucher den Film als deutsche Open-Air-Premiere am 29. August ab 18.00 Uhr auf dem Marktplatz erleben. Dabei werden sich auch Produzenten und Schauspieler, wie Kateřina Brožová, bekannt aus der italienischen Märchenfilm-Reihe "Prinzessin Fantaghirò", den Zuschauern vorstellen.

Außerdem ist der Film am 31. August ab 20.00 Uhr auf der Altstadtterrasse sowie am 1. September ab 10.15 Uhr im alten Stadtbad und ab 16.30 Uhr im Gloria-Kino sehen.

Im Märchenfilm "Das Geheimnis des zweiköpfigen Drachens", in den Karel Gott die Rolle des Großvaters spielt, geht es um zwei Königreiche am Drachenfelsen, über die der Drache einen Fluch verhängt hatte. Unter keinen Umständen durften sich die Bewohner der beiden Reiche ineinander verlieben oder gar heiraten. Unglückseligerweise fühlen sich ausgerechnet Prinzessin Adelka (Zuzana Záková) aus dem unteren und Prinz Janko (Jakub Jablonský) aus dem oberen Reich zueinander hingezogen. Trotz des Fluches treffen sich die beiden heimlich im tiefen Wald, damit sie niemand entdeckt. Dort entdecken sie eine geheimnisvolle Höhle und machten Bekanntschaft mit ihrem Bewohner, dem Drachen. …

Kontakt

Postadresse
Internationales Märchenfilm-Festival
fabulix
Anschrift
Markt 1
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 | 19433
Faxnummer
03733 | 425 295
E-Mail
Internet
Internet
Folgt uns auf Facebook!