Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Märchenhafte Innenstadtgestaltung startete am 23. Mai

Fabulix-Schmückung am Annaberger Rathaus

Märchenfilm-Festival „fabulix“ in Annaberg-Buchholz

Vom 23. bis zum 27. August lädt das 1. Internationalen Märchenfilm-Festival "fabulix" nach Annaberg-Buchholz ein. Auf dem Programm stehen 27 Märchenfilme, Filmpremieren, Lesungen und Workshops, einer wunderbaren Ausstellung von Filmrequisiten sowie der Besuch namhafter Schauspieler und Produzenten.

Für echten Märchenzauber ist natürlich ein märchenhaftes Flair notwendig. Die Annaberger Innenstadt wird sich deshalb in den nächsten Monaten verwandeln. Am 23. Mai 2017 gaben OB Rolf Schmidt, das Team von "fabulix" sowie Gruppen aus den Kindertagesstätten "Kleine Silberlinge" und "Pöhlbergzwerge" dafür den Auftakt. Mit Hilfe des Zauberspruchs "Hokuspokus Haselnuss, der Zauber jetzt gelingen muss" wurden "echte Zaubersamen" vom "Singenden, klingenden Bäumchen" in Buchholz in mehrere Blumenkästen am Annaberger Rathaus gesät. Das geschichtsträchtige Haus am Markt soll sich in den nächsten Wochen wie im Märchen verwandeln. Was genau geschieht, wird noch nicht verraten. Die Kinder sagen "Das Rathaus soll das Schönste werden, hier auf Erden".

Ideenreich wird die Aktion durch die Pfadfinder Buchholz unterstützt. Ab sofort können Kinder am "Singenden, klingenden Bäumchen" auf der Halde 116 in Buchholz ihre liebsten Märchenwünsche in einen Briefkasten einwerfen. Dafür sind extra "fabulix-Briefe" entwickelt worden. Sie sind in Buchholz in den Bäckereien Nestler und Röbert, in der Fleischerei Petzold sowie im Blumengeschäft "Schneeweißchen und Rosenrot" erhältlich. 

Beiträge für Kinder- und Jugendwettbewerb an OB übergeben

Vor dem Säen des Zaubersamens übergaben die Kindertagesstätten "Kleine Silberlinge" und "Pöhlbergzwerge" ihre Beiträge für den Kinder- und Jugendwettbewerb an Oberbürgermeister Rolf Schmidt. Eigens für "fabulix" war der Wettbewerb für Kindertagesstätten und Schulen in Annaberg-Buchholz im Dezember 2016 ausgelobt worden. In der Kindertagessstätte "Pöhlbergzwerge" inszenierten 48 Kinder das Märchen "Schneewittchen und die Pöhlbergzwerge" und bannten es als Film auf eine DVD. Die Kinder der Frohnauer Kindertagesstätte "Kleine Silberlinge" lassen in ihrer Geschichte von "Daniel Knappe", den Entdecker des ersten Silbergangs am Schreckenberg, wie im Märchen wieder lebendig werden. Die besten Ergebnisse des Kinder- und Jugendwettbewerbs werden am 24. August 2017 auf dem Annaberger Markt zum Internationalen Märchenfilm-Festival "fabulix" zu sehen sein.

Das 1. Internationale Märchenfilm-Festival wird maßgeblich von ENVIA M, den Stadtwerken Annaberg-Buchholz, dem Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, dem Zweckverband Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen, der Erzgebirgssparkasse, dem Schlingel-Kinderfilm-Festival Chemnitz sowie vielen weiteren Sponsoren, Partnern und Helfern unterstützt.

Ansprechpartner

Person
Matthias Förster
Funktion
SB Öffentlichkeitsarbeit
Telefonnummer
03733 | 425 118
Faxnummer
03733 | 425 295
E-Mail