Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Sperrungen und Parken zum Märchenfilm-Festival „fabulix“

fabulix - Parken

Hinweise zu Lieferungen und Parkplätzen

Vom 23. bis zum 27. August 2017 lädt das 1. Internationale Märchenfilm-Festival "fabulix" nach Annaberg-Buchholz ein. Mit Blick auf die Sicherheit der Besucher sind verschiedene Verkehrsregeln sowie Hinweise zu Parkplätzen notwendig.

Voraussichtlich ab dem 21. August beginnt am Markt die Aufbauphase. Dabei werden die Marktumfahrung an der Nord- und Westseite zwischen Volksbank und Erzgebirgssparkasse voll gesperrt sowie einzelne Halteverbote ausgewiesen. Ab dem 22. August wird die Untere Badergasse voll gesperrt. Vom 23. bis 27. August werden in der Annaberger Innenstadt die Klosterstraße ab Frohnauer Gasse, Große Kirchgasse und Kupferstraße ab Eisenstuckplatz, die Buchholzer Straße ab Johannisgasse sowie die Wolkensteiner Straße ab Fleischerplatz voll gesperrt. Die Ausfahrt aus der Kleinen Kirchgasse ist möglich.

Lieferungen können in den genannten Bereichen nur zwischen 3.00 und 9.00 Uhr erfolgen. Auf der Siebenhäusergasse und der Kleinen Kirchgasse sind Bereiche zum Be- und Entladen mit Parkscheibenregelung eingerichtet.

Als zentrale, bewachte und gebührenpflichtige Parkplätze für "fabulix" werden der Kätplatz, der Untere Sportplatz an der Ernst-Roch-Straße sowie der Mischplatz an der Auffahrt zum Pöhlberg ausgeschildert. Darüber hinaus sind Parkplätze an innerstädtischen Hauptstraßen sowie in den Parkhäusern 1 und 2 an B 101 und Scheibnerstraße nutzbar.

Behindertenstellplätze sind am oberen Kirchplatz, an der Wolkensteiner Straße, am Fleischerplatz und an der der Klosterstraße, Taxistände auf der Oberen Schmiedegasse ausgewiesen.

Ansprechpartner

Person
Matthias Förster
Funktion
SB Öffentlichkeitsarbeit
Telefonnummer
03733 | 425 118
Faxnummer
03733 | 425 295
E-Mail