Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Der Hirsch mit dem goldenen Geweih

RU | 1973 | 63 min.  
Regie: Aleksandr Rou, Viktor Makarov
Darsteller: Georgi Milljar, Raissa Rjasanowa, Wolodja Below

Altersempfehlung: ab 8 Jahren 

In einem dichten, tiefgrünen Wald lebt ein außergewöhnlicher Hirsch mit einem prächtigen, goldenen Geweih. Den Armen und Schwachen eilt er stets zum Schutze, während er dem Bösen immer aus dem Weg geht. In einem Dörfchen, nahe dem Wald, lebt die Witwe Jewdokija zusammen mit ihrem Erstgeborenen Kirjuschka, den Zwillingen Maschenka und Daschenka und dem alten Großvater. Als die Zwillinge eines Tages im Wald nach Pilzen suchen, erscheint vor ihnen der Hirsch mit dem goldenen Geweih und die beiden beobachten, wie er von ein paar Räubern durch den Wald gejagt wird. Kurz darauf entscheiden sich Maschenka und Daschenka, da sie kaum noch Pilze finden können, tiefer in den Wald vorzudringen. Das Verbot ihrer Mutter, den tieferen Teil des Waldes nicht zu betreten, ignorieren die beiden.

Vorführungen

Do 29.8.17.30 UhrAltstadtterrasse
Fr 30.8.14.15 UhrAltes Stadtbad
So 01.9.10.00 UhrAltstadtterrasse