Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Die Melodie des Meeres

FR/BE/LU/IE/DK | 2014 | 93 min.
Regie: Tomm Moore 
Synchronisation: Jacob Neise, Roland Hemmo, Angela Stresemann

Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Auf einer kleinen Insel lebt Ben mit seinem Vater Conor, seiner hochschwangeren Mutter Bronagh und seinem Hund Cú in einem Leuchtturmwärterhaus. Für die anstehende Geburt des kommenden Geschwisterkindes, malen Ben und seine Mutter ein Selkie-Wandbild, während Ben keltische Lieder und Geschichten zu hören bekommt. Eines Abends, bevor Ben schlafen geht, schenkt seine Mutter ihm eine Muschelflöte. Hält er sich diese ans Ohr, so soll sie das Lied des Meeres spielen. Zum Leidwesen aller, geht es Bronagh allerdings nicht sehr gut. Ihr Bauch schmerzt ihr ziemlich stark und sie bekommt immer mehr graue Strähnen im Haar.

Vorführungen

Do 29.8.14.30 UhrGloria Kino Kl. Saal
Sa 31.8.12.45 UhrAltstadtterrasse
So 1.9.15.30 UhrAltstadtterrasse