Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Kinder- und Jugendwettbewerb

Im Blick auf das Festival lobte die Stadt Annaberg- Buchholz am 1. Dezember 2016 einen Kinder- und Jugendwettbewerb aus. Er hat das Motto »Märchen im Erzgebirge« und wurde in vier Altersgruppen durchgeführt. Insgesamt 24 Beiträge aus Schulen und Kindertagesstätten im Stadtgebiet Annaberg-Buchholz gingen ein. Sie reichen von eigenen Märchen über Adaptionen von Märchen und Märchenfilmen bis hin zu zahlreichen Requisiten für fabulix. Fantasievoll, ideenreich und mit viel persönlichem Einsatz setzten Kinder mit Hilfe von Erziehern, Lehrern und weiteren Partnern das vorgegebene Thema in die Tat um.

 

Am Donnerstag, dem 24. August 2017 steht der Kinder- und Jugendwettbewerb besonders im Blickfeld. Es ist ein Projekttag für Schulen und Kindergärten.

Anmeldungen sind aufgrund der hohen Nachfrage leider nicht mehr möglich.

Auf dem Annaberger Markt werden die Siegerbeiträge von 9.00 - 14.00 Uhr präsentiert.

Moderation: Ben

Ben

Ben ist Sänger, Schauspieler und Moderator.

Bekannt wurde er 2002 mit dem Hit »Engel«. Seit 2009 moderiert er die Sendung KiKA LIVE auf dem Kinder-Fernsehkanal KiKA.

Außerdem engagiert sich der sympathische Berliner für den guten Zweck: Er unterstützt eine Organisation, die sich gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland einsetzt.

KATEGORIE »KINDERGARTEN«

Theaterstück »Hänsel und Gretel« | Kita Mäuseburg
Theaterstück »Schneewittchen und die Pöhlbergzwerge« | Kita Pöhlbergzwerge
Dekorationselement Eulenbaum | Kita Pöhlbergzwerge
Theaterstück »Daniel Knappe« | Kita Kleine Silberlinge
Zwei Holzeulen und ein Korb mit verschiedenen Eulen Motiven | Kita Kleine Silberlinge
Theaterstück »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel im Buchholzer Wald« | Kita Buchholzer Waldzwerge
Dekorationselemente Eulen | Kita Buchholzer Waldzwerge
Theaterstück »Die Vogelhochzeit« | Vorschulkindergarten BZ Adam Ries
Theaterstück »Schneewittchen« | Kita Eichhörnchen
Theaterstück »Schneewittchen« | Kita Kinderoase

JURY
Ute Enders - Staatlich anerkannte Erzieherin, Verwaltungsbetriebswirtin (FWA)
Sabine Sachs - Dipl.-Malerin, Grafikerin, Erzieherin
Ronny Tschierske - Holzbildhauer
Christina Linke - Fachbereichsleiterin Soziales, Bildung und Sport

KATEGORIE »KLASSEN 1 BIS 4«

Theaterstück »Die silberne Gans« | Hort Bildungszentrum Adam Ries
Bilder und Gedichte | Hort An der Riesenburg
Geschichten von Kindern | GS An der Riesenburg
Theaterstück »Klassentreffen der Märchenhelden« | GS Kleinrückerswalde
Theaterstück »Zilli, Billi und Willi« | Hort Bildungszentrum Adam Ries, Kl. 2b
Theaterstück »Der dicke, fette Pfannkuchen« | Hort Bildungszentrum Adam Ries, Kl. 2b
Theaterstück »Die goldene Gans« | GS Friedrich Fröbel, Kl. 2
Riesenmärchenbuch - Frau Holle | GS Friedrich Fröbel
Theaterstück »Der gestiefelte Kater kauft einen Tisch beim kleinen Muck« | GS BZ Adam Ries

JURY
Annelen Hasselwander - Dramaturgin
Astrid Reuther - Theaterpädagogin, Krankenhaus-Clown
Lothar Sachs - Theaterwissenschaftler
Christina Linke - Fachbereichsleiterin Soziales, Bildung und Sport

KATEGORIE »KLASSEN 5 BIS 7«

Theaterstück »Die vergessene Märchenwelt« | EGE, Klasse 5
Erzgebirgs-Märchen - Sammlung eigener Märchen | OS J. H. Pestalozzi, Klasse 5a
Theaterstück »Das Rübchen« | OS J. H. Pestalozzi, Vorbereitungsklasse

JURY
Sylvia Graupner - Dipl.-Designerin, Meisterschülerin Lehrauftrag Kunsthochschule
Margit Kreißl - Diplom Designerin
Christina Linke - Fachbereichsleiterin Soziales, Bildung und Sport

KATEGORIE »KLASSEN 8 BIS 13«

Theaterstück »Hinter den Seiten« | EGE, Klasse 10
Film »Es war einmal in Annaberg - eine märchenhafte Mission« | EGE, Klasse 8

JURY
Mario Dotzauer - Chefredakteur KabelJournal
Melissa Roscher - Sozialpädagogin
Christina Linke - Fachbereichsleiterin Soziales, Bildung und Kultur

PREISE JE KATEGORIE

1. Preis: 1.250,00 €
2. Preis: 825,00 €
3. Preis: 550,00 €

Mit freundlicher Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst (SMWK).

Ansprechpartner

Person
Christina Linke
Funktion
FBL Soziales, Bildung und Sport
Telefonnummer
03733 | 425 252
Faxnummer
03733 | 425 141
E-Mail