Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Theaterschauspiel

Ort: Erlebnisbereich "Hans im Glück" - Carlfriedrich-Claus Platz

Auf der Erlebnisfläche "Hans im Glück" im historischen Münzviertel, vis a vis des bekannten Adam-Ries-Museums, laden professionelle internationale Ensembles aus der Schweiz, aus Tschechien, aus Berlin sowie vom Eduard-von-Winterstein-Theater während des Festivals zu live gespielten Märchen ein. Auch Laienschauspielgruppen aus dem Erzgebirge zeigen ihr "märchenhaftes Können" den kleinen und großen Besuchern.

Dieser Bereich des Festivalgeländes ist für Besucher auch ohne Tages-oder Festivalbändchen zugänglich und erlebbar.

Foto: fabulix / Dirk Rückschloss
Burratino

1. Märchenland präsentiert: Aladdin

Kommt mit in die Welt von 1001 Nacht, wo ein Straßenjunge sich in eine Prinzessin verliebt, wo ein Flaschengeist drei Wünsche erfüllt und ein böser Zauberer auf den Thron möchte. Die Welt von Aladdin wird Euch durch das Pantomime-Duo Susann Ugé und Jörg Jüsche näher gebracht, also lasst Euch von ihnen verzaubern und folgt ihnen in die Welt der Sultane und der Flaschengeister.

Fr   30.08.   19.30 Uhr

Dauer: 45 min
Altersempfehlung ab 6 Jahre

2. Märchenland präsentiert: Hans im Glück

Frisch aus der Lehre macht sich Hans mit seinem Lohn für die gute Arbeit auf den Weg nach Hause. Auf seinem Weg begegnen ihm immer wieder Personen, mit denen Hans sein Hab und Gut tauscht. Somit werden aus dem anfänglichen Goldklumpen am Ende Steine, die in einem Brunnen verschwinden. Das Pantomime-Duo Susanne Ugé und Jörg Jüsche laden Klein und Groß ein, Hans auf seinem Weg nach Hause zu begleiten.

Sa   31.08.   13.30 Uhr

Dauer: 45 min
Altersempfehlung ab 6 Jahre

3. Compagnie Pas de Deux: Die Glücksgeige

Nur um Reichtum zu erlangen, verkaufte ein Spielmann seine Geige an den Teufel. Nur bedachte der Spielmann nicht, dass er mit dem Verkauf der Geige auch seine Freude und seine Lebenslust verliert. Ein Mädchen macht sich auf die Suche nach der Geige, um das verlorene Glück zurückzubringen. Es ist ein Stück sowohl für Erwachsene als auch für Kinder, die sich von den beiden Schauspielern der Compagnie Pas de Deux aus Deutschland und Frankreich in eine Welt voller Freude und Trauer, Geld und Gier, Vertrauen und Liebe entführen lassen wollen.

Fr   30.08.   14.15 Uhr
Sa   31.08.   18.30 Uhr

Dauer: 70 min
Altersempfehlung ab 6 Jahre

4. Compagnie Pas de Deux: Ein Märchen aus der Wunderkiste

Ein jahrhundertealtes Märchen wird durch die Kombination von Schauspiel, Sprache, Musik, Tanz, Akrobatik und Jonglage zu neuem Leben erweckt. Mit der Hilfe der Zauberkiste und Liselotte mit ihrem Witz wird das Märchen der Gebrüder Grimm so lebendig wie möglich von Compagnie Pas de Deux auf die Bühne gebracht.

Do   29.08.   14.00 Uhr
Sa   31.08.   11.45 Uhr
So   01.09.   16.30 Uhr

Dauer: 60 min
Altersempfehlung ab 6 Jahre

5. Theatergruppe Lebenshilfe e.V.: Panik im Märchenwald

Ein Kind hat verlernt zu lesen, da es nur noch mit Computerspielen beschäftigt ist. Da kommt eine Fee und bittet um Hilfe, das Märchenland zu retten. So machen sich Vater und Kind auf den Weg. Es begegnen ihnen Frau Holle, Schneewittchen und Rapunzel, die aber total verändert aussehen. Ein Drache taucht auf, der den beiden helfen will, doch Bösewicht Rumpelstilzchen möchte dies verhindern. Er stellt den ihnen drei Fragen. Ob es dem Trio gelingt, das Rumpelstilzchen zu besiegen? Eine musikalische Interpretation der Grimmschen Märcheninhalte.

Fr   30.08.   16.30 Uhr

Dauer: 15-18 Min.
Altersempfehlung ab 8 Jahre

6. Burratino: Prinzessin auf der Erbse

Prinz Ferdinand zog vor einem Jahr aus, um eine Prinzessin zu finden, die seine Gemahlin wird. Als er jedoch ohne Prinzessin wieder ins Schloss kommt, beschließen seine Eltern einen Prinzessinnenwettstreit zu veranstalten und laden spezielle Kandidatinnen zu sich ins Schloss ein. Bevor der Wettbewerb starten kann, trifft ein Mädchen im Schloss ein, das behauptet eine Prinzessin zu sein und bittet um Unterkunft und Schutz. Die Ereignisse überschlagen sich. Was es dabei mit der Erbse auf sich hat, können die großen und kleinen Zuschauer selbst erleben. Die jungen Darsteller des Kinder- und Jugendtheaters Burratino - Theaterpädagogisches Zentrum (TPZ) Stollberg sind erstmalig bei fabulix® zu Gast.

Do   29.08.   18.30 Uhr

Dauer: 60 min
Altersempfehlung ab 6 Jahre

Foto: Dirk Rückschloss
Foto: Eduard-von-Winterstein-Theater

7. Musiktheaterstück: Marie auf der Suche nach dem Glück

Marie begibt sich auf die Suche nach einer "zauberhaften Melodie", die sie einmal im Fieber gehört und nie vergessen hat. Auf ihrer Suche trifft sie einen Hund, später auf ein Waldhorn und auf einen Räuber, der das Waldhorn stiehlt. Wird es Marie gelingen, Waldhorn und Melodie wiederzufinden? Das Musical feierte im Mai 2019 seine Uraufführung. Dieses Schulprojekt unter Mitwirkung des Nachwuchsorchesters des Bergmusikkorps "Frisch Glück" und Schülern des Bildungszentrums Adam Ries darf auf der fabulix®-Bühne nicht fehlen.

Sa   31.08.   15.00 Uhr

Dauer: 60 min
Altersempfehlung ab 6 Jahre

8. Hammerbühne: Prinzessin und der Schweinehirt

Eine Rose und eine Nachtigall sind der ganze Besitz eines armen Prinzen. Beides schickt er jedoch an eine Prinzessin, die er liebt. Die Prinzessin ist aber verwöhnt und will sich damit nicht abgeben. Schließlich verkleidet sich der Prinz als Schweinehirt, um von seiner Liebsten 10 Küsse als Preis für ein ausgefallenes Geschenk zu fordern. Ob der Prinz und die Prinzessin doch noch zueinander finden, erzählen die Schauspieler der Theatergruppe Hammerbühne aus Annaberg-Buchholz.

Sa   31.08.   16.45 Uhr

Dauer: 30 min
Altersempfehlung ab 4 Jahre

9. Eduard-von-Winterstein-Theater: Räuber Hotzenplotz

Nachdem der Räuber Hotzenplotz von Kasperl und Seppel gefangen wurde und nun im Spritzenhaus festsitzt, wo er von Ober-Wachtmeister Dimpfelmoser bewacht wird, scheint die Welt in Ordnung zu sein. Doch zur Überraschung der Dorfbewohner kann Hotzenplotz fliehen, der Großmutter das Sauerkraut und die Bratwürste wegessen und sie darüber hinaus auch noch entführen. Jetzt müssen Kasperl und Seppel wieder ran und guter Rat ist teuer. Vielleicht können ja Hellseherin Frau Schlotterbeck und ihr Krokodilhund Wasti helfen?

Fr   30.08.   15.45 Uhr und 17.15 Uhr
Sa   31.08.   11.00 Uhr

Dauer: 20 min
Altersempfehlung ab 4 Jahre

10. Märchenerzählerin Angela Reichelt: Der gestiefelte Kater

Jeder kennt das Märchen des gestiefelten Katers, der als Freund, Helfer und Retter eines Müllersohnes fungiert. Mit seinem scharfen Verstand macht er seinen Herrn zu einem Grafen mit vielen Besitztümern, welchen den König veranlasst ihm seine Tochter als Gemahlin zu geben. Durch die langjährige Spielerfahrung, von Angela Reichelt aus Seiffen, im Theater ist diese Geschichte szenisch gewürzt, mit lustigen Einlagen und passenden Requisiten. Somit ist dieses Stück für jedes Alter geeignet.

Fr   30.08.   18.30 Uhr

Dauer: 40 min
Altersempfehlung ab 4 Jahre

Foto: fabulix / Klaus Lorenz
Wiesenauer

11. Jörg von Winterfeld: Gaukelei mit dem Stadtherold

Dem Mittelalter entsprungen zieht Magister Jörg von Winterfeld von Dorf zu Dorf, von Stadt zu Stadt und verweilt dort, wo gefeiert wird. Er erzählt Geschichten und rührende Balladen, trällert feurige Liebesballaden auf seiner Harfe und musiziert mit Kuhglocken. Er steht ebenfalls mit seiner Langfanfare zu Diensten. Während des Festivals mimt er den Herold der Märchenfilm-Stadt inmitten der Festivalbesucher oder auf der Bühne im Erlebnisbereich Hans im Glück.

Do   29.08.   20.30 Uhr
Fr   30.08.   21.00 Uhr
Sa   31.08.   20.00 Uhr

Altersempfehlung ab 12 Jahre

12. Theater Litvinov: Das Wiesenauer Märchen

Skurrile und spannende Abenteuer erleben in diesem Musical die Haupthelden Ameise Ferdinand, Käfer Tollpatsch und Fräulein Siebenpunkt. Sie erzählen die Geschichte frei nach der Vorlage des legendären Kinderbuches "Die großen Abenteuer des kleinen Ferdinand" von Ondrej Sekora. Das Theater bietet eine lustige Vorstellung mit wundervoll gestalteten Kostümen. Das Stück hatte seine Premiere bereits 2014 und wurde nun für deutsche Zuschauer wundervoll synchronisiert.

So   01.09.   10.00 Uhr

Dauer: 60 min
Altersempfehlung ab 4 Jahre

13. Laienschauspielgruppe Ostrov: Magische Schule

Eine Premiere der Laienschauspielgruppe des Kulturzentrums Ostrov. Die jungen Schauspieler(-innen) nehmen die Zuschauer mit in den Alltag einer Schule, bei der meisterhaftes Können und teuflisches Missgeschick nah beieinander liegen.

So   01.09.   12.15 Uhr und 15.30 Uhr

Dauer: 30 min
Altersempfehlung ab 8 Jahre

14. Tanzgruppe Mirákl aus Ostrov

Ein Tanz voller Gefühle, Emotionen, Energie und Lebenskraft wird von der Tanzgruppe Mirákl dem Zuschauer übermittelt. Die Tanzgruppe Mirákl wurde 1995 in Ostrov gegründet. Von ursprünglich 8 Mitgliedern wuchs die Gruppe schnell auf 150 Tänzerinnen in verschiedenen Altersgruppen an. Die Tanzformation konnten bereits zahlreiche internationale Wettbewerbe gewinnen. Speziell für das Märchenfilm-Festival präsentiert Mirákl ein märchenhaftes Tanz-Spektakel.

So   01.09.   11.45 Uhr und 13.15 Uhr

Dauer: 10 min
Altersempfehlung ab 2 Jahre

Festivalgelände

Festivalgelände

Kontakt

Postadresse
Tourist-Information (BGA)
Anschrift
Buchholzer Straße 2
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 | 19433
Faxnummer
03733 | 425 295
E-Mail
Internet
www.fabulix.de
Öffnungszeiten Tourist-Info
Mo - So:
10.00 - 18.00 Uhr
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus: Linien A, B, C, D, G
Haltestelle Markt
Folgen Sie uns auf Facebook!
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang