Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Schulwettbewerb

Der Wettbewerb

Die Große Kreisstadt Annaberg-Buchholz lobt im Rahmen des Internationalen Märchenfilm-Festivals erneut einen Wettbewerb für Schulen und Horteinrichtungen des Erzgebirgskreises in zwei Alterskategorien aus. Dabei möchte der Wettbewerb anregen Märchen aus Deutschland, Europa, anderer Kontinente und fremden Kulturen kennenzulernen. Erzählen sie doch von menschlichen Stärken und Schwächen, Herausforderungen und Ängsten, guten und bösen Mächten, die Kinder auf der ganzen Welt bewegen.

Teilnahmeberechtigt sind Schüler der Klassenstufen 1-4 (Kategorie 1) und 5 - 8 (Kategorie 2) aller Schulen und Horteinrichtungen des Erzgebirgskreises.

HINWEISE ZUM SCHULWETTBEWERB 2021
PRÄMIERUNGDie Prämierung erfolgt am 06.12.2021.
FRISTENDer Schülerwettbewerb startet am 21.02.2021 - Abgabetermin ist der 30.06.2021
VERLÄNGERUNG ABGABEFRISTDie Abgabe wurde bis zum 08.11.2021 verlängert.
HINWEIS ZUR EINREICHUNGAlle Einrichtungen, welche ihre Beiträge aber trotzdem bis Ende Juni einreichen, bekommen einen extra- und endverlosungsunabhängigen Gewinn.
UNTERSTÜTZUNGNatürlich ist den Verantwortlichen der Ernst der Lage zur Aufholung des verpassten Lehrplanes der vielen Wochen der Haus- und Notbetreuung bewusst. Daher zielt die Verlängerung des Wettbewerbs darauf hinaus eine Gestaltung des jeweiligen Wettbewerbsbeitrages in AG oder individuellen Angeboten, außerhalb der regulären Unterrichtszeit, sogar während der Sommer-oder Herbstferien zu erstellen. Gern unterstützen wir Sie fachlich und personell in Ihrer Einrichtung vor Ort. Als ergänzende Unterstützungsangebote stehen die Videoworkshops zur Verfügung.
KONTAKT PROJEKTBETREUER LOTHAR SACHSMobil: 015254066074

Thema: Von guten und bösen Mächten

Liebe Schüler,

seid neugierig, forscht und wählt ein Märchen, das von guten und bösen Mächten erzählt. Dabei müssen die Begriffe Gut & Böse nicht gleich in der Überschrift erscheinen, sollten aber für die Geschichte eine entscheidende Bedeutung haben. Das ausgewählte Märchen darf aus jedem Land der Erde stammen, kann bereits verfilmt worden sein, darf aber von Euch nicht frei erfunden werden.

Kategorie 1: Klassenstufe 1-4

Der eingereichte Wettbewerbsbeitrag kann im Klassenverband, Hortgruppen, Ganztagesangeboten, fächerübergreifenden Arbeits- oder Projektgruppen erarbeitet werden.
(bestehend aus mindestens 4 Teilnehmern)

GESTALTET EIN MÄRCHENKOSTÜM

Entwerft und gestaltet ein Märchenkostüm für je eine gute und böse Hauptfigur eines Märchens Eurer Wahl.
Das ausgesuchte Märchen kann aus jedem Land der Erde kommen, darf aber nicht frei erfunden sein.
Die Kostüme sollen für Kinder hergestellt werden und bei der Prämierung von Euch auf der Bühne vorgestellt und gezeigt werden. Danach werden Eure Kostüme während fabulix ausgestellt und alle Besucher können diese dann bestaunen.

Für die Herstellung der Kostüme sind ausschließlich Stoffe, Kleidungstücke, Verpackungen oder andere Materialien zu verwenden, die bereits benutzt wurden, vielleicht auch kaputt sind und von
Euch nicht mehr gebraucht werden. Auch Knöpfe, Schmucksteine, feine Spitzen, Hüte und Gürtel sollten nicht gekauft werden. Auf der Suche nach geeigneten Dingen werdet ihr sicherlich richtige Schätz finden!

Bitte nicht vergessen:
Kostüme müssen gemeinsam mit dem jeweiligen Entwurf und der darauf benannten guten und bösen Märchenfigur sowie dem Titel des Märchens abgegeben werden.

Kategorie 2: Klassenstufe 5-8

Klassen, Arbeits- und Projektgruppen
von Ober- und Förderschulen sowie Gymnasien
(bestehend aus mindestens 2 Teilnehmern)


SCHREIBT EIN DREHBUCH

Wählt aus den drei vorgegebenen Märchen eines aus. Entwickelt dazu einen neuen und vom ursprünglichen Märchentext abweichenden Handlungsverlauf mit veränderten Hauptfiguren und einem märchenhaften Ende unter Mitwirkung von guten und bösen Mächten. Dabei soll das Märchen in Form
eines Drehbuches mit Benennung und Beschreibung der Schauplätze, Regieanweisungen und Dialogtexten entstehen. Der Text soll mindestens 1600 und maximal 3000 Wörter umfassen und kann sich an dem Aufbau eines Reclam-Heftes für Theaterstücke orientieren. Die Benennung der Autoren, eine Figurenübersicht, sowie eine kurze Inhaltsangabe müssen der Textfassung beigelegt werden. Diese Angaben zählen nicht in die festgelegte Wortanzahl.

Art der Einreichung: Wünschenswert sind Texte im Word- bzw. PDF-Format. Eine Einreichung als handschriftlicher Text ist auch möglich.

Die Drehbücher der prämierten Teilnehmer sollen im Rahmen eines Laienschauspiels bei zukünftigen
Veranstaltungsformaten in der Region Erzgebirge präsentiert werden.
Die Einbindung von erzgebirgischen Inhalten, Sprachelementen, typischen Bräuche oder regionalen Besonderheiten werden gesondert prämiert.

Märchenauswahl

- Schneeweißchen und Rosenrot
Quelle: https://www.grimmstories.com/de/grimm_maerchen/schneeweisschen_und_rosenrot


- Vom Fischer und dem Geist aus der Flasche
Quelle: Aus Horst Künnemann / Mario Grasso: Die schönsten Märchen aus Tausendundeiner Nacht" © Annette Betz in der Ueberreuter Verlag GmbH, Berlin 2014


- Wie Rabbi Löw den Golem erschuf
Quelle: Aus Leo Pavlàt: Jüdische Märchen, ARTIA Verlag, 1985

Alle Beiträge sind vollständig bis zum 08. November 2021 einzureichen bei:

Kunstkinder Annaberg-Buchholz e.V.
Wolkensteiner Straße 8
09456 Annaberg-Buchholz

PRÄMIERUNG

JE KATEGORIE

1. PREIS 400 €
2. PREIS 300 €
3. PREIS 200 €

SONDERPREIS
Kategorie 1: 150 € für die Wahl eines unbekannten Märchens
Kategorie 2: 150 € für die Verwendung bekannter erzgebirgischen Sprach-, Kulturmittel oder Einbindung der Handlung in die erzgebirgische Region

Bewertung durch Fachjury
Je nach Wettbewerbskategorie setzt sich die Jury aus regionalen Pädagogen, Fachexperten aus den Bereichen nationale und internationale Märchen, nachhaltige Textilgestaltung, Dramaturgen und Autoren von Kinder- und Jugendliteratur zusammen.

Alle Gewinner werden eingeladen die Wettbewerbsprämierung am 06. Dezember 2021 in Annaberg-Buchholz zu erleben. Die Anreisekosten (Bus oder Bahn) sind ebenfalls ein Bestandteil der Prämierung.

Ihr habt Lust am Wettbewerb teilzunehmen, Euch fehlt aber noch die richtige Idee?

Als Hilfestellung, zur Unterstützung bei der Ideensuche oder zur praktischen Umsetzung der Beiträge bieten wir in diesem Jahr digitale Angebote an.
Die Video stehen ab sofort kostenfrei für Euch zur Verfügung!
(Bitte auf das Plus klicken, dann öffnet sich das Menü.)

KATEGORIE 1

fabulix KOSTÜMWERKSTATT - AUS ALT MACH NEU

Bei der Gestaltung von Kostümen können jederzeit gebrauchte Materialien, Stoffe ja kaputte Kleidungsstücke verwendet werden. Doch auch aus Verpackungen lassen sich wunderbare Kopfbedeckungen, Taschen und Gürtel basteln. Jeder Knopf und jede Schnalle kann eingesetzt werden und Eurer Kostüm zum Gewinner werden lassen. Hier erfahrt ihr wie aus alten Dingen, neue Schmuckstücke zaubert.

KATEGORIE 2

fabulix SCHREIBWERKSTATT**

Eine Anleitung zur Entwicklung eine eigenen Märchenstoffs mit den Schwerpunkten Handlungsverlauf und Anlage von Haupt- und Nebenfiguren. Dabei werden viele hilfreiche Hinweisen zum Gestalten eines Drehbuches für die jungen Schriftseller*Innen an die Hand gegeben.

* Angebot auch beim Besuch der Stadtbibliothek ohne Wettbewerbsbeteiligung bis 31.12.2021 verfügbar, Reservierung unter 03733/22030
** zu diesen Angeboten werden gesondert noch Termin zu Video- Konferenzen in der 2. Osterferienwoche veröffentlicht

Noch ein zauberhafter Hinweis:

Das "Verhexte fabulix" findet seinen Höhepunkt in einer anspruchsvollen Prämierungsfeierlichkeit anlässlich des Schülerwettbewerbs am 06.12.2021 mit einigen zauberhaften Überraschungen und der Trailer Vorstellung für das 3. Märchenfilmfestival in 2023.

Anmeldungen & Infos

Postadresse
Kunstkinder Annaberg-Buchholz e.V.
Anschrift
Wolkensteiner Straße 8
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733-4196552
E-Mail

Mit freundlicher Unterstützung von: