Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Advent in den Höfen entlang der Kupferstraße

Entdecken Sie die Annaberger Altstadt von ihrer heimlichen Seite

Foto: Ilka Ruck
Foto: Ilka Ruck

Am 8. und 9. Dezember, dem 2. Adventswochenende, öffnen jeweils ab 15 Uhr ein Dutzend Höfe, Ateliers und besondere Plätze zwischen Weihnachtsmarkt und der fast 500jährigen St. Annenkirche ihre Pforten. Unter dem Motto "Jeder Hof ein Handwerk" zeigt sich die Hauptstadt des Erzgebirges auf Initiative der Altstadtfreunde Annaberg e.V. an wundervollen Orten von einer heimeligen und handwerklich geprägten Seite. Hier können Sie den Annaberger Weihnachtsmarkt besinnlich ausklingen lassen. 

In dem weitverzweigten Gassennetz der Annaberger Innenstadt findet sich so manche Tür, die (sonst verborgen) an diesen Tagen Besuchern und Gästen einen Einblick gewährt. Sie werden staunen! Musikalisch sorgen die Sankt Annenpfeifer und der singende Holzspielzeugmacher Heiner Stefani für den passenden Rahmen.

Wer ist dabei? - Höfe und besondere Orte

Das Areal der Veranstaltung erstreckt sich auf den Bereich Untere und Obere Badergasse, Kupferstraße sowie Große Kirchgasse.
Dabei kann in den verschiedenen Höfen und Plätzen zahlreichen Handwerkern und Künstlern über die "Schulter geschaut werden".

Nr. 1 - Kupferstraße 2Gastronomie mit Leckereien, gebacken vom Künstler Glenn West
Ausstellung "Fürchtet Euch nicht"
Wohlfühlkissen "OLD ERZGEBIRGE" von Alexander Müller-Leichsner
Nr. 2 -
Große Kirchgasse 4b
Spielwaren nach Friedrich Fröbel bei Holzwaren Egermann
Nr. 3 - Kupfertsraße 8Bergmännisches Krippenspiel in erzgebirgischer Mundart
Bilderpräsentation "Das historische Annaberg in Bildern"
Anfänge der Klöppelspitze- Ausstellung von Elke Benedikt
Alles was rund ist- Die Drechslerei Jens König
Wie man früher Seile drehte- Mit Frank Reichelt
Filzpantoffeln für warme Füße aus dem Sehmatal
Nr. 4 - Stadtterrasse "Chairs" von Rico Becker
Schauschmieden mit Gunter Rohlf und Reinhard Looß
Gastronomie von den Altstadtfreunden
Nr. 5 -
Untere Badergasse 3
Ausstellung zum Annaberger Faltstern
Sacher- Exklusive Schmuckkästchen
Phantasievolle Töpferware von Julia Neubert
Nr. 6 - Kupferstraße 12aWie der Stellmacher früher arbeitete - Die Werkstatt von Erwin Linke
Gastronomie
Nr. 7 -
Obere Badergasse 2
Steinleuchter, Annaberger Stadthonig, Bienenwachskerzen - Der vielseitige Steinmetz Thomas Wagler
Gestecke aus alten Sachen
Töpferwaren von Frau Zapf
Lahl-Massefiguren von Konstantin Brückner
Alte Mechanik - neu verpackt, Buckelbergwerk und Schwibbögen
Nr. 8 - Kupferstraße 16Mützen, Socken aus der wärmsten Wolle der Welt
Gastronomie: Wildspezialitäten
Nr. 9 -
Große Kirchgasse 16
Führung durch historisches Silberbergwerk
Signierstunde Wolfgang Blaschke "Annaberg-Buchholz Die Bergstadt in historischen Fotografien"
Schlegeln für Kinder
Gastronomie
Nr. 10 - Kupferstraße 13Ülü Teddybären von Stephanie Eva Ahner, auch zum Selberbasteln
schmecken-riechen-wohlfühlen - Der Laden "Sinneswandel" von Ines Rechenberger
Gastronomie "Leckeres rund um den Apfel"
Nr.11 - Kupferstraße 11Mit der Wolle Gedanken und Gefühle verarbeiten- Filzunikate von Doreen Lüpfert
Häuser- aus Holz gewachsen- von Andre Bach
Gastronomie mit selbstgemachtem Punsch
Nr. 12 - Kupferstraße 5 Stollenprobe mit Jana Frey
Metallklöppelei von Manuela Fischer
Herstellung von Weihnachtskarten
Kerzen selbst ziehen
Nr. 13 - Kupferstraße 14 Malerei und Grafik von Gabriela Schlenz
Perlstickerei und Posamenten von Dr. Bettina Levin
Alles um die Schafwolle mit Sandra Dürschmied

Kontakt

Postadresse
Altstadtfreunde Annaberg e.V.
Anschrift
Untere Badergasse 3
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 | 143 6130
Faxnummer
03733 | 143 6131
E-Mail
Internet
Internet