Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Essen wie von Omas Herd

Essen wie von Omas Herd

Kulinarisch gibt es auf dem Annaberger Weihnachtsmarkt jede Menge zu entdecken. Auch wenn Bratwurst und Glühwein nicht fehlen dürfen, sind es die typisch erzgebirgischen Speisen und ihre eigenwilligen Namen, die neugierig machen.

Unter dem Motto: "Essen wie von Omas Herd" werden regionaltypische Kochrezepte für die Gäste des Annaberger Weihnachtsmarktes neu kreiert. Buttermilchgetzen und Lumpensupp, griene Klitscher und Schwammebrie, Taagplinsen und Kreitersupp heißen die erzgebirgstypischen Speisen.

Doch damit nicht genug! Jedes Jahr wählen die Wirte eine erzgebirgische Spezialität aus, die sie dann den Besucheren in ihrer ganz eigenen Variation anbieten. Hat's geschmeckt? Dann erhalten Sie das jeweilige Rezept kostenlos am Stand dazu.

Natürlich fehlt auch das berühmte "Neinerlaa" nicht. Das traditionelle Festessen der Erzgebirger am Heiligabend besteht aus neun Bestandteilen und wird auch heute noch mit seiner Symbolik gepflegt. Die "Hütte" und der Ratskeller "Zum Neinerlaa" muss man entdeckt haben.

Doch das wohl typischste Weihnachtsgebäck der Region ist der Original Erzgebirgische Butterstollen. Bestehend aus Mehl, Zucker, Zitronat, Sultaninen, etwas Rum, süße, bittere Mandeln und natürlich Butter, wird er heute in die ganze Welt verschickt und kann u.a. im Stollenhaus auf dem Weihnachtsmarkt erworben werden.

Kontakt

Postadresse
Tourist-Information (BgA)
Anschrift
Buchholzer Straße 2
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 | 19433
Faxnummer
03733 | 5069755
E-Mail
Öffnungszeiten Tourist-Info
Mo - So:
10.00 - 18.00 Uhr
24./31. Dezember:
10.00 - 14.00 Uhr
01. Januar:
12.00 - 18.00 Uhr
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus: Linien A, B, C, D, G
Haltestelle Markt
Besuchen Sie uns bei Facebook!
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang