Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Die Wichtelstadt - NEU 2018

Bestaunen Sie das typisch erzgebirgische Handwerk aus einem ganz anderen Blickwinkel!

Die Miniatur-Lehrwerkstätten, die bisher im Wichtelkalender zu finden waren, erhalten mit der Wichtelstadt in diesem Jahr eine neue "Heimat". Hier entdecken die großen und vor allem kleinen Besucher bekannte Gebäude aus Annaberg-Buchholz und der Region. Beim Blick durch deren Fenster können sie in die Lehrwerkstätten der fleißigen Helfer des Weihnachtsmannes schauen.

Bereits am Samstag, dem 1. Dezember, soll das 55 Meter lange Kunstwerk auf dem Weihnachtsmarkt der Öffentlichkeit präsentiert werden und von da an die Herzen der Besucher höherschlagen lassen.

Vierteilige Dokumentation zur Entstehung der Wichtelstadt

Noch vor der Präsentation der Wichtelstadt können alle Interessierten deren Entstehen miterleben. Im Auftrag der Stadt Annaberg-Buchholz und unterstützt durch die Erzgebirgssparkasse wird eine vierteilige Dokumentation produziert, die hier auf der Internetseite und auf den Social-Media-Kanälen der Stadt veröffentlicht wird. 

Unterhaltsam und für Kinder leicht verständlich wird der Fortgang der Arbeiten an der Wichtelstadt zu sehen sein. Außerdem wird deutlich, wie umfangreich und zeitaufwändig die Arbeiten an solch einem Projekt tatsächlich sind.
Produzent der vierteiligen Doku-Serie ist Patrick Schmidl von PS Media Point, der bereits in der Vergangenheit Videoaufnahmen für die Stadt realisierte.

Die Folgen 1-3 sind bereits online.
Folge 4 erscheint am Freitag, dem 9. November 2018.

Folge 1

In der ersten Folge erfahren die Zuschauer Interessantes, was sie bisher noch nicht vom Annaberger Weihnachtsmarkt wussten und mehr über die klugen Köpfe, die hinter der Umsetzung der Wichtelstadt stecken.

Dokumentation Wichtelstadt

Folge 2

In der zweiten Folge geht es um die Farbgebung durch die Künstlerin Katrin Baumann sowie die Tischler Klaus und Till Apfelstädt. Auf liebenswerte Weise erfährt der Zuschauer dabei, wie die Geschichte der Wichtel das Leben der Familie über die Jahre begleitet hat.

Dokumentation Wichtelstadt

Folge 3

In der dritten Folge wird Herr Alexander Huhn von der Firma S-Print in Annaberg-Buchholz vorgestellt. Kinderfreundlich und leicht verständlich erklärt er, wie die Wichtelstadt ihre neue Beleuchtung erhält und neue Rahmen für die 24 Miniaturwerkstätten gefertigt werden.

Dokumentation Wichtelstadt

Folge 4

Dokumentation Wichtelstadt

Kontakt

Postadresse
Tourist-Information (BGA)
Anschrift
Buchholzer Straße 2
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 | 19433
Faxnummer
03733 | 5069755
E-Mail
Öffnungszeiten Tourist-Info
täglich:
10.00 - 18.00 Uhr
24./31. Dezember:
10.00 - 14.00 Uhr
01. Januar:
12.00 - 18.00 Uhr
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus: Linien A, B, C, D, G
Haltestelle Markt
Besuchen Sie uns bei Facebook!
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang