Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Sonderausstellung

Plakat SchwarzSehen

SchwarzSehen

Der Dresdner Künstler Ricardo Schwarz

Sonderausstellung vom 18. April bis zum 28. Juli 2019

"Er macht mit diesen Werken seinem Namen alle Ehre" - zitiert nach Ralf Seifert

Nachdem ich in der abstrakten Malerei das Gefühle hatte, einen Nullpunkt zu erreichen, an dem sich alles nur noch zu wiederholen begann, entdeckte ich die Arbeit auf schwarzem Hintergrund. Dabei entwickelte sich ein gewisser Minimalismus, bei dem ich mich ganz auf einzelne Objekte konzentrieren kann. Dies ermöglicht mir eine neue malerische Qualität, in der ich versuche, einen Punkt zwischen Impressionismus und Fotorealismus zu finden. Dabei soll erkennbar bleiben, dass es sich um Malerei und nicht um Fotografie handelt.

Motivisch zieht es mich immer wieder ans Meer, obwohl ich außer der Ostsee im realen Leben noch nicht viel davon gesehen habe. Fasziniert bin ich vom Thema "Unter Wasser" - dem Spiel von Farben und Licht unter der Meeresoberfläche. Vielleicht ist es die Tiefsee, die mich mitreißt, da sie für uns Menschen noch so viele Geheimnisse bereithält. Besonders Quallen in allen Farben tauchen immer wieder in meinen Bildern auf und ab. Mit ihrer Leichtigkeit und gleichzeitigen Gefährlichkeit üben diese Wesen eine große Faszination auf mich aus.

Ricardo Schwarz

Kontakt

Postadresse
Manufaktur der Träume
Anschrift
Buchholzer Straße 2
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 | 19433
Faxnummer
03733 | 5069755
E-Mail
Öffnungszeiten:
täglich
10.00 - 18.00 Uhr
24./31. Dezember
10.00 - 14.00 Uhr
1. Januar
12.00 - 18.00 Uhr

Technische Schließtage 2019:

21. Januar
15. April
19. August
28. Oktober
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Folgen Sie uns auf Facebook!
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreies Museum

Ansprechpartner

Person
Jörg Bräuer
Funktion
Kurator
Telefonnummer
03733 22000
Faxnummer
03733 425 245
E-Mail