Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Mobilität & Verkehr

Über die Bundesstraßen 95 und 101 und den Autobahnzubringer nach Stollberg West zur A 72 ist Annaberg-Buchholz an das überregionale Straßennetz angeschlossen. Den ruhenden Verkehr nehmen innerstädtische Parkhäuser und ein kostenfreier Großparkplatz auf.

Die Erzgebirgsbahn fährt Annaberg-Buchholz wochentags stündlich von Chemnitz aus an, an den Wochenenden alle zwei Stunden. Zahlreiche Buslinien beginnen und enden oder kreuzen sich am Busbahnhof Annaberg-Buchholz. Gute Direktverbindungen gibt es nach Chemnitz, Schwarzenberg und Aue, Dresden sowie in viele kleinere Orte der Umgebung. Stadtbuslinien erschließen Annaberg-Buchholz selbst. Mehrere Taxiunternehmen sind in Annaberg-Buchholz ansässig.

Parken und Parkraumbewirtschaftung

Zum innerstädtischen Parken stehen Ihnen neben den innerstädtischen Hauptverkehrsstraßen die Tiefgarage Markt, das Parkhaus Altstadt, der kostenfreie Zentralparkplatz Kätplatz sowie das im Dezember 2014 eröffnete Parkhaus 2 an der Scheibnerstrasse / Buchholzer Strasse und der im Oktober 2015 eröffnete Parkplatz am Wolkensteiner Tor zur Verfügung.

Auf den innerstädtischen Kurzzeitparkplätzen, beispielsweise der Westseite des Marktes parken Sie an den Wochenenden kostenlos.

An den Parkautomaten an der Wolkensteiner Straße gibt es zudem seit kurzem die so genannte "Brötchentaste". Fahrzeugführer haben so die Möglichkeit, durch das Drücken der o. K.-Taste einen Parkschein auszudrucken, der für zehn Minuten - z. B. für kurze Einkäufe, das Abholen von Kontoauszügen o. ä. - kostenloses Parken an Parkautomaten ermöglicht. Auch auf der Buchholzer Straße wird künftig die "Brötchentaste" eingeführt. Derzeit sind diese Automaten wegen einer Baustelle abgebaut.

Für die Parkhäuser im Stadtzentrum, P1 Parkdeck Altstadt 1, P2 Parkdeck Altstadt 2 und P3 Tiefgarage unter dem Marktplatz, gilt von 18.00 - 8.00 Uhr ein Nachttarif. Hier zahlen Sie pro Nacht einmalig 1,00 €.

Route zu Parkplätzen in Googlemaps:

Baustelleninformationssystem

Das Baustelleninformationssystem des Freistaates Sachsen bietet Ihnen die Möglichkeit, taggenau Vollsperrungen und deren Umleitungen sowie größere Einschränkungen unter anderem in Annaberg-Buchholz zu erfahren.

Hinweis: Sollten Ihnen keine Baustellen als Symbol in der Karte bzw. in der rechts neben der Karte angeordneten Tabelle angezeigt werden, aktualisieren Sie bitte die Webseite mit der Taste F5.

Transparente Verkehrsüberwachung

Die Sicherheit von Kindern, Senioren und anderen Verkehrsteilnehmern ist in Annaberg-Buchholz ein zentrales Thema. Seit 2013 überwacht die Stadt mit Blitzgeräten den fließenden Verkehr. Dazu werden regelmäßig Blitzmeldungen durch die Pressestelle veröffentlicht. Dabei werden jeweils auch die Gründe für die Geschwindigkeitsüberwachung genannt. Nun werden diese Messungen noch transparenter gestaltet. Vor wenigen Tagen bestätigten die Mitglieder des Stadtratsausschusses Wirtschaft, Verkehr, Tourismus und Umwelt einstimmig eine Liste von Messstellen, an denen regelmäßig Geschwindigkeiten von Fahrzeugen überwacht werden. Es handelt sich vor allem um verkehrsberuhigte Bereiche, das Umfeld von Kindertagesstätten, Schulen und Pflegeeinrichtungen sowie um Unfallschwerpunkte und sonstige Gefahrenstellen.

Oberbürgermeister Rolf Schmidt ist diese Transparenz sehr wichtig. Er sagt "Als Stadt geht es uns um den Schutz unserer Bürger sowie die Verminderung von Gefahren und Unfällen. In dieser Hinsicht sind unsere Geschwindigkeitsmessungen nicht "Abzocke", sondern konkrete Verkehrserziehung".

Die Messstellen sind in der angehängten Liste nachzulesen. Für jeden Messpunkt gibt es eine konkrete Begründung. Blitztipps soll künftig vor allem dann geben, wenn aufgrund neuer Gefahren neue Messtellen eingerichtet werden. Diese sollen jährlich nach Bestätigung durch den Stadtratsausschusses Wirtschaft, Verkehr, Tourismus und Umwelt der Gesamtliste hinzugefügt werden.

Dass mehr Sicherheit im Straßenverkehr mit angemessener Geschwindigkeit erreichbar ist, zeigen zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen, z. B. zum Bremsweg. Taucht z. B. in einer Entfernung von 13 Metern plötzlich ein Hindernis auf, so kommt ein Fahrzeug mit 30 km/h noch zum Stehen. Werden 50 km/h gefahren, so befindet sich der Fahrer nach 13 Metern noch in der Reaktionszeit und prallt ungebremst auf das Hindernis. Die Überlebenschancen eines Fußgängers liegen bei dieser Geschwindigkeit bei etwa 50 %.

Ansprechpartner

Person
Matthias Opp
Funktion
SB Recht/Straßenverkehr
Telefonnummer
03733 | 425 233
Faxnummer
03733 | 425 141
E-Mail

Kontakt

Postadresse
Große Kreisstadt
Annaberg-Buchholz
Anschrift
Markt 1
09456 Annaberg-
Buchholz
Telefonnummer
03733 | 425 0
Faxnummer
03733 | 425 144
E-Mail
Internet
www.annaberg-buchholz.de
Öffnungszeiten Bürgerzentrum
Mo - Do:
9.00 - 18.00 Uhr
Fr + Sa:
9.00 - 12.00 Uhr
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus: Linien A, B, C, D, G
Haltestelle Markt
VMS - Fahrplanauskunft
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang