Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Kultur

Annaberg-Buchholz ist eingebunden in die Montanregion Erzgebirge, für welche der UNESCO-Welterbetitel angestrebt wird. Der Kunst- und Kulturinteressierte hat in der Stadt viele Möglichkeiten. Das Eduard-von-Winterstein-Theater bietet erstklassige Inszenierungen. Freizeit- und Veranstaltungszentrum ist das am Markt gelegene Haus des Gastes "Erzhammer". Darüber hinaus laden Museen, Besucherbergwerke und Ausstellungen ein, die vom technischen Denkmal bis zur modernen Kunst einen weiten Bogen spannen.

image1

Tag des traditionellen Handwerks

Am kommenden Sonntag, dem 20. Oktober 2019, findet im gesamten Erzgebirge wieder der Tag des traditionellen Handwerks statt. Über 120 Werkstätten und Manufakturen im Erzgebirge laden zu einem Blick hinter die Kulissen ein, darunter auch Einrichtungen in Annaberg-Buchholz.

image1

Buchsommer in der Stadtbibliothek Annaberg-Buchholz

Auch im digitalen Zeitalter sind Bücher bei Kindern und Jugendlichen nach wie vor angesagt. Ein Beweis dafür ist der diesjährige Buchsommer in der Stadtbibliothek Annaberg-Buchholz. Er toppte das Rekordergebnis vom Vorjahr nochmals: Insgesamt meldeten sich 236 Kinder, 41 mehr als im Vorjahr an. Sie liehen insgesamt 1.566 Bücher aus. Die Teilnehmer konnten dabei aus 372 spannenden Neuerscheinungen wählen.

image1

200 Jahre „Friedrichsaal“ im Erzhammer am 8. November

Am 8. November 2019 wird im Annaberg-Buchholzer Kulturzentrum mit einer „Erzhammer-Night“ das 200. Jubiläum des „Friedrichsaales“ begangen. Um die bewegte Historie in Bild und Text lebendig werden zu lassen, sucht die Stadt für eine Ausstellung geeignete Leihgaben. Das können z. B. alte Veranstaltungsplakate oder Eintrittskarten, Fotos, Filme oder Broschüren bzw. andere Erinnerungsstücke wie z. B. Werbeartikel sein.

image1

Arbeiten im UNESCO-Welterbe „Montanregion Erzgebirge“

Das UNESCO-Welterbe „Montanregion Erzgebirge“ strahlt bereits in die ganze Welt aus. Vom 16. bis zum 31. August 2019 arbeiten 13 Jugendlichen aus zahlreichen Ländern am und im Markus-Röhling-Stolln in Annaberg-Buchholz. Sie sind Teil eines European Heritage Volunteers Projektes (Europäisches Freiwilligenprojekt) im Bereich des Denkmalschutzes.

Eduard-von-Winterstein-Theater

Das Eduard-von-Winterstein-Theater, der Musentempel von Format, ist in kultureller Hinsicht besonders bedeutsam für die Stadt.

Kontakt

Postadresse
Große Kreisstadt
Annaberg-Buchholz
Anschrift
Markt 1
09456 Annaberg-
Buchholz
Telefonnummer
03733 | 425 0
Faxnummer
03733 | 425 144
E-Mail
Internet
http://www.annaberg-buchholz.de
Öffnungszeiten Bürgerzentrum
Mo, Di, Do:
9.00 - 18.00 Uhr
Mi:
9.00 - 15.00 Uhr
Fr., 1. und 3. Sa. im Monat:
9.00 - 12.00 Uhr
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus: Linien A, B, C, D, G
Haltestelle Markt
VMS - Fahrplanauskunft
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang