Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Kultur

Annaberg-Buchholz ist eingebunden in die Montanregion Erzgebirge, für welche der UNESCO-Welterbetitel verliehen wurde. Der Kunst- und Kulturinteressierte hat in der Stadt viele Möglichkeiten. Das Eduard-von-Winterstein-Theater bietet erstklassige Inszenierungen. Freizeit- und Veranstaltungszentrum ist das am Markt gelegene Haus des Gastes "Erzhammer". Darüber hinaus laden Museen, Besucherbergwerke und Ausstellungen ein, die vom technischen Denkmal bis zur modernen Kunst einen weiten Bogen spannen.

image1

Fête de la Musique: musikalisches Fest am 21. Juni 2024

Die Fête de la Musique verwandelt Annaberg-Buchholz in eine große Bühne. Die Kooperation zwischen Soziokulturellem Zentrum Alte Brauerei e. V. und Kulturzentrum Erzhammer sowie dem Neuen Konsulat e.V. zeichnet sich durch zahlreiche Künstler und Bands aus, welche an verschiedenen Orten der Stadt auftreten und ein vielfältiges, buntes Musikprogramm bieten.

image1

„Dance Together“ im Kulturzentrum Erzhammer

Das Kooperationsprojekt „Dance Together“ bietet Tanzgruppen aus dem Erzgebirge und der Umgebung eine Plattform, um ihre Leidenschaft für das Tanzen zu teilen. Hier geht es nicht um Wettbewerb oder Wettkampf, sondern darum, junge und erfahrene Tänzerinnen und Tänzer unterschiedlicher Formationen zusammenzubringen.

image1

Lesefreude für junge Bücherwürmer: Der Buchsommer 2024

Die Sommerferien rücken näher und damit auch viel freie Zeit für Urlaub, Freunde, Zocken und natürlich LESEN! Für den passenden Lesestoff sorgt auch in diesem Jahr wieder der Buchsommer. Mitmachen und schmökern kann dabei jeder zwischen 7 und 16 Jahren. Die Anmeldung zum Buchsommer ist ab sofort in der Stadtbibliothek möglich.

image1

Ausstellungseröffnung „Paarweise“ von Bärbel Rothe im Kulturzentrum Erzhammer

Die Ausstellung „Paarweise“ entführt die Besucher unter anderem an die Strände der Ostsee, wo die Idee der Künstlerin geboren wurde. Bärbel Rothe ist ein aktives Mitglied des Kunstkeller Annaberg e. V. und engagiert sich in mehreren Vereinen. Die Werke sind bis zum 31. August 2024 zu sehen.

Eduard-von-Winterstein-Theater

Das Eduard-von-Winterstein-Theater, der Musentempel von Format, ist in kultureller Hinsicht besonders bedeutsam für die Stadt.

Kontakt

Postadresse
Große Kreisstadt
Annaberg-Buchholz
Anschrift
Markt 1
09456 Annaberg-
Buchholz
Telefonnummer
03733 | 425 0
Faxnummer
03733 | 425 144
E-Mail
Internet
Internet
Öffnungszeiten Bürgerzentrum
Gern können Sie einen Termin unter
03733 | 425 0 vereinbaren.
Bitte beachten Sie, dass 30 min vor Ende der regulären Öffnungszeit Annahmeschluss ist.
Montag
09.00-12.00 Uhr
Dienstag
09.00-18.00 Uhr
Mittwoch
09.00-12.00 Uhr
Donnerstag
09.00-18.00 Uhr
Freitag
09.00-12.00 Uhr
jeden 1. Samstag im Monat
09.00-12.00 Uhr
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus: Linien A, B, C, D, G
Haltestelle Markt
VMS - Fahrplanauskunft
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang