Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Kultur

Annaberg-Buchholz ist eingebunden in die Montanregion Erzgebirge, für welche der UNESCO-Welterbetitel angestrebt wird. Der Kunst- und Kulturinteressierte hat in der Stadt viele Möglichkeiten. Das Eduard-von-Winterstein-Theater bietet erstklassige Inszenierungen. Freizeit- und Veranstaltungszentrum ist das am Markt gelegene Haus des Gastes "Erzhammer". Darüber hinaus laden Museen, Besucherbergwerke und Ausstellungen ein, die vom technischen Denkmal bis zur modernen Kunst einen weiten Bogen spannen.

image1

27. Erzgebirgische Schnitzertage am 2. und 3. März 2019

Die wunderbare Welt der Holzgestaltung und die Faszination des Werkstoffs Holz wird zu den 27. Schnitzertagen am 2. und 3. März ganz handgreiflich deutlich. Über 2.000 Besucher nutzen jedes Jahr die Möglichkeit, um Einblick in ein Handwerk zu nehmen, dass in dieser Region eine jahrhundertealte Tradition besitzt.

image1

Spannende Buchlesung am 1. März im Geyersdorfer Rathaus

Helmut Brückner, der Chronist von Geyersdorf, „schreibt erneut Geschichte“ – im wahrsten Sinne des Wortes. Am 1. März 2019 haben Bürger, insbesondere die Geyersdorfer, ab 19.30 Uhr im ehemaligen Geyersdorfer Rathaus die Möglichkeit, Einblick in die ersten beiden Bände seines Mammut-Buchprojektes "Dorfgemeinschaft" zu nehmen.

image1

Winterferien 2019 – Tolle Angebote in Annaberg-Buchholz

Winterferien in Annaberg-Buchholz, das heißt Entdeckungen über und unter Tage, Märchenspiele und kreative Entfaltung. Ob beim Wintersport, bei Märchenspielen, im "Bauch des Berges" oder bei Nacht im Museum, überall gibt es abwechslungsreiche Ferien zuerleben.

image1

Tradition & Form - Sonderausstellung in der Manufaktur der Träume

Auf zum Endspurt! Noch bis zum 17. März 2019 bietet sich im Erzgebirge die Möglichkeit, preisgekrönte erzgebirgische Volkskunst zu betrachten. Zu bestaunen sind die nicht alltäglichen Designerstücke täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr in der Sonderausstellung „Tradition & Form“ in der Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz.

Eduard-von-Winterstein-Theater

Das Eduard-von-Winterstein-Theater, der Musentempel von Format, ist in kultureller Hinsicht besonders bedeutsam für die Stadt.

Kontakt

Postadresse
Große Kreisstadt
Annaberg-Buchholz
Anschrift
Markt 1
09456 Annaberg-
Buchholz
Telefonnummer
03733 | 425 0
Faxnummer
03733 | 425 144
E-Mail
Internet
www.annaberg-buchholz.de
Öffnungszeiten Bürgerzentrum
Mo - Do:
9.00 - 18.00 Uhr
Fr + Sa:
9.00 - 12.00 Uhr
An Samstagen, die auf einen Feiertag folgen geschlossen.
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus: Linien A, B, C, D, G
Haltestelle Markt
VMS - Fahrplanauskunft
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang