Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Kultur

Annaberg-Buchholz ist eingebunden in die Montanregion Erzgebirge, für welche der UNESCO-Welterbetitel angestrebt wird. Der Kunst- und Kulturinteressierte hat in der Stadt viele Möglichkeiten. Das Eduard-von-Winterstein-Theater bietet erstklassige Inszenierungen. Freizeit- und Veranstaltungszentrum ist das am Markt gelegene Haus des Gastes "Erzhammer". Darüber hinaus laden Museen, Besucherbergwerke und Ausstellungen ein, die vom technischen Denkmal bis zur modernen Kunst einen weiten Bogen spannen.

image1

Ausstellung „Kaffee. Ein globaler Erfolg“ ab 24. März

Unter der Überschrift „Kaffee. Ein globaler Erfolg – Coffee. A global succes“ widmet die Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz dem beliebtesten Getränk der Deutschen vom 24. März bis zum 8. Oktober 2017 eine Sonderausstellung.

image1

Reformation im Raum Annaberg, Buchholz und Cunersdorf

Vielfach ist unbekannt, dass die Reformation längst nicht nur auf Wittenberg, Eisleben, Leipzig oder Zwickau begrenzt war. Insbesondere in Annaberg und Buchholz gab es in der Zeit der Reformation besondere Spannungen.

image1

Ausstellung im Festjahr: Cunersdorfer Hände

Im Festjahr "650 Jahre Cunersdorf" öffnet am 11. März um 17.00 Uhr die Fotoausstellung „Hände“ in der Martin-Luther-Kirche Cunersdorf ihre Pforten.

image1

350 Jahre Gottfried Arnold in Annaberg-Buchholz

Vor über 350 Jahren, am 5. September 1666 wurde Gottfried Arnold als Sohn des Rektors der Lateinschule in Annaberg geboren. Der berühmte deutsche Theologe gilt als bedeutendster Vertreter eines radikalen Pietismus.

Eduard-von-Winterstein-Theater

Das Eduard-von-Winterstein-Theater, der Musentempel von Format, ist in kultureller Hinsicht besonders bedeutsam für die Stadt.

Kontakt

Postadresse
Große Kreisstadt
Annaberg-Buchholz
Anschrift
Markt 1
09456 Annaberg-
Buchholz
Telefonnummer
03733 | 425 0
Faxnummer
03733 | 425 144
E-Mail
Internet
www.annaberg-buchholz.de
Öffnungszeiten Bürgerzentrum
Mo - Do:
9.00 - 18.00 Uhr
Fr + Sa:
9.00 - 12.00 Uhr
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Öffentliche Verkehrsmittel
Bus: Linien A, B, C, D, G
Haltestelle Markt
VMS - Fahrplanauskunft
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang