Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Kinderbetreuung

Erziehung - Bildung - Betreuung als Entwicklungsbegleitung für Ihr Kind

... so lautet das Trägerleitbild der Großen Kreisstadt Annaberg-Buchholz. Um diesem gerecht zu werden, verfügt jede einzelne Kindertagesstätte über geeignetes pädagogisches Personal und eine Vielzahl besonderer Angebote, um Ihre Kinder in ihrer Entwicklung bestmöglich zu begleiten und zu unterstützen.

Sieben Kindertagesstätten und vier Horte in städtischer Trägerschaft, sowie das kirchliche Kinderhaus "St.Michael" und der Hort der christlichen Maria Montessori Grundschule stehen für die Kinderbetreuung zur Verfügung.

Zudem bieten fünf Tagesmütter innerhalb des Stadtgebietes eine Tagesbetreuung der Kleinsten bis drei Jahre an.

Antrag Betreuungsplatz

Um einen Betreuungsplatz zu erhalten, ist es wichtig so zeitig wie möglich einen schriftlichen Antrag zur Aufnahme bei der Stadtverwaltung Annaberg-Buchholz zu stellen. Sie erhalten daraufhin vom Sachgebiet Jugend und Bildung die Bestätigung, dass Ihr Kind in die Planung aufgenommen wurde und werden etwa drei Monate vor Betreuungsbeginn eingeladen, den Betreuungsvertrag abzuschließen.

Zur Beantragung eines Betreuungsplatzes bei einem freien Träger, wenden Sie sich bitte direkt an diesen.

Informationen & Gebühren

Weitere Informationen über mögliche Betreuungszeiten, Betreuungsgebühren, Kündigung usw. finden Sie in der Kindertagesstättensatzung der Großen Kreisstadt Annaberg-Buchholz.

Selbstverständlich können Sie sich auch gerne an das Sachgebiet Jugend und Bildung wenden.

Änderung der Betreuungszeit und Kündigung eines Betreuungsplatzes

Die Änderung der Betreuungszeit und auch die Kündigung eines bestehenden Betreuungsplatzes kann monatlich erfolgen. Da eine Änderung der Betreuungszeit eine Vertragsänderung ist, ist es notwendig, dass die beiden Sorgeberechtigten im SG Jugend und Bildung erscheinen und diese Vertragsänderung unterschreiben. Bei alleinigem Sorgerecht bitte mit Vorlage des Negativattest. Dabei ist zu beachten, dass eine Kündigung oder die Änderung der Betreuungszeit bis spätestens zum 15. des laufenden Monats in der Kindertageseinrichtung oder direkt bei der Stadtverwaltung eingeht, um ab dem 1. des folgednen Monats Gültigkeit zu erlangen.

Der Betreuungsvertrag für Kindergartenkinder endet, auch ohne Kündigung, mit Eintritt des Kindes in die Schule sowie für Hortkinder, wenn das Kind die 4. Klasse beendet hat. Dabei schließt das 4. Schuljahr die sich anschließenden Sommerferien ein.

Kontakt

Postadresse
Sachgebiet Jugend & Bildung
Anschrift
Markt 1
09456 Annaberg-Buchholz
Telefonnummer
03733 | 425 253
Faxnummer
03733 | 425 141
E-Mail
Öffnungszeiten
Di:
9.00 - 12.00 Uhr und
13.00 - 18.00 Uhr
Do:
13.00 - 16.00 Uhr
Fr:
9.00 - 12.00 Uhr