Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Geplanter Straßenbau Alte Poststraße, Zechenweg und Zechensteig

Infoveranstaltung am 28. September in der ANNAdie gGmbH

Grundhafte Straßenbaumaßnahmen besprechen die Vertreter der Stadtverwaltung stets vorher mit betroffenen Bürgern und Firmen. Das ist auch beim aktuell geplanten Projekt der Fall. In den nächsten Jahren plant die Stadt gemeinsam mit Ver- und Entsorgungsträgern umfangreiche Tief- und Straßenbaumaßnahmen im Bereich der Alten Poststraße sowie an Zechenweg und Zechensteig.

Um die Bürger frühzeitig über den aktuellen Stand der Planung, vorgesehene Arbeiten sowie Auswirkungen auf die einzelnen Grundstücke zu informieren, laden Stadt und Planer am Montag, dem 28. September ab 18.00 Uhr die Anlieger der genannten Straßen in die Mensa der ANNAdie gGmbH in den Gewerbepark Alte Poststraße 5, 09456 Annaberg-Buchholz ein. Der Raum befindet sich innerhalb des Geländes der ehemaligen Elektroinstallation Annaberg (EIA) und ist ausgeschildert.

Vor Ort werden Vertreter der Stadt sowie Planer die einzelnen Maßnahmen sowie den vorgesehenen Bauablauf erläutern. Bürger haben dabei die Möglichkeit, zum Vorhaben ihre Anregungen, Bedenken und Ideen einzubringen.  

Die Veranstaltung findet unter Anwendung aktueller Corona-Hygienevorschriften statt. Dazu wird eine Teilnehmerliste zur Nachverfolgung geführt. Eine kurzfristige Absage der Veranstaltung aufgrund veränderter Corona-Bedingungen bleibt vorbehalten.

Ansprechpartner

Person
Christian Uhlig
Funktion
Sachgebietsleiter Hoch- und Tiefbau/Liegenschaften
Telefonnummer
03733 425-160
Faxnummer
03733 425-142
E-Mail