Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Baustellen

Baustelleninformationssystem

Das Baustelleninformationssystem des Freistaates Sachsen bietet Ihnen die Möglichkeit, taggenau Vollsperrungen und deren Umleitungen sowie größere Einschränkungen unter anderem in Annaberg-Buchholz zu erfahren.

Hinweis: Sollten Ihnen keine Baustellen als Symbol in der Karte bzw. in der rechts neben der Karte angeordneten Tabelle angezeigt werden, aktualisieren Sie bitte die Webseite mit der Taste F5.

Aktuelle Baustellen-Meldungen

Vollsperrung auf der Münzgasse in Annaberg ab 20. Februar 2024

Datum: 19.02.2024

Auf der Münzgasse in Höhe der Hausnummer 7 kommt es vom 20.02. bis voraussichtlich 23.02.2024 aufgrund einer Reparatur an der Trinkwasserleitung zu einer Vollsperrung.

 

Vollsperrung Mandelgasse vom 13. bis voraussichtlich 23.02.2024

Datum: 13.02.2024

Aufgrund einer Havarie an der Trinkwasserversorgungsleitung auf der Mandelgasse in Höhe der Einmündung Mandelberg, muss der Bereich vom 13. bis voraussichtlich 23. Februar 2024 voll gesperrt werden.

Vollsperrung Erbgerichtstraße/Zapfenzug vom 12. bis voraussichtlich 16.02.2024

Datum: 07.02.2024

Vom 12. bis voraussichtlich 16. Februar 2024 kommt es im Bereich Erbgerichtsstraße/Zapfenzug jeweils in der Zeit von 7.00 bis 16.00 Uhr zu kurzzeitigen Vollsperrungen aufgrund des Rückbaus von Strommasten.

Verlängerung der Vollsperrung auf der Kleinen Kartengasse bis 23.02.2024

Datum:06.02.2024

Die Maßnahme aufgrund einer Havarie an der Trinkwasserversorgungsleitung auf der Kleinen Kartengasse im Bereich der Hausnummer 23 muss bis voraussichtlich 23. Februar 2024 verlängert werden. Der Bereich bleibt somit voll gesperrt.

B 101/Bruno-Matthes-Straße: Verlängerung Vollsperrung

Datum: 20.12.2023

Aufgrund der winterlichen Verhältnisse muss die Vollsperrung der B 101/Bruno-Matthes-Straße bis zum Frühjahr 2024 verlängert werden. Die Asphaltarbeiten konnten Ende November nicht abgeschlossen werden, jedoch ruhte die Bautätigkeit nicht. Trotz der aktuellen Bedingungen wurden unter anderem Fundamente für Geländer und Schutzeinrichtungen erfolgreich hergestellt. Es ist geplant, die noch ausstehenden Asphaltarbeiten gemäß der Witterung und der Verfügbarkeit von Asphaltmischgut im Frühjahr 2024 abzuschließen.

Ab dem Kreisverkehr bis zum Töpferweg bleibt die Bruno-Matthes-Straße voll gesperrt. Der Bahnhofsvorplatz bleibt über den Parkplatz der Versorgungsmärkte erreichbar. Der Zugang zum Unteren Bahnhof ist nur fußläufig möglich.

Bezüglich der Busverbindungen gibt es generell geänderte Fahrtrouten. Detailliert bedeutet dies, dass bis auf Widerruf bei den Linien 411, 415, 417, 419, 428, 430 und den Stadtverkehrslinien A, B, F, G Umleitungsfahrpläne in Kraft treten.

Aktuelle Auskünfte zu den Busfahrplänen der RVE gibt es unter https://www.rve.de/fahrplan sowie Servicetelefon 03733 | 1510.

Wir bitten um Beachtung der nachstehenden Hinweise zur Haltestellenbedienung:

  • Die Haltestelle Annaberg-Buchholz "Markt" wird von den Stadtverkehrslinien A, B, G und von Fahrt 12 der Linie 415 bedient.
  • Die Haltestelle "Unterer Bahnhof" wird stadtauswärts auf die Sehmatalstraße verlegt.
  • Für die Linien 415, 417, 419, 428 und Stadtverkehrslinie A befindet sich an der Silberlandhalle eine Ersatzhaltestelle für die Haltestellen "Straße der Einheit" und "Klubhaus Marx".
  • Die Haltestelle "Bahnhofstraße" wird ersatzweise auf der Wilischstraße in Höhe OPEW bedient.
  • Es wird eine Schulbushaltestelle auf der Kleinrückerswalder Straße eingerichtet.
  • Die Haltestelle Frohnau "Schule" der Stadtverkehrslinie B wird auf die Hauptstraße verlegt.
  • Die Haltestellen Annaberg-Buchholz "Unterer Bahnhof" und Annaberg-Buchholz "Gerisch Ruh" können in Richtung Busbahnhof nicht bedient werden.
  • Die Haltestelle Frohnau "Seniorenpflegeeinrichtung" kann nicht bedient werden.

 

Vollsperrung Verbindungsgehweg zwischen Feldgasse und B101/Parkhaus/Paulus-Jenisius-Straße  

Datum: 23.06.2023:

Starkregen bedingt Vollsperrung

Aufgrund Starkregens musste der Verbindungsgehweg zwischen Feldgasse und B101/Parkhaus/Paulus-Jenisius-Straße mit sofortiger Wirkung durch den Betriebshof der Stadt Annaberg-Buchholz voll gesperrt werden.

Ein Enddatum der Sperrung kann erst nach Feststellung der Schäden und Ermittlung der Schadenshöhe bekannt gegeben werden.

Für Fußgänger besteht weiterhin die Möglichkeit, über die Felix-Weise-Straße bzw. die Fleischergasse zur B101 Paulus-Jenisius-Straße zu gelangen.

Neuer Teilabschnitt zum grundhaften Ausbau der Alten Poststraße beginnt ab 25. Oktober - Baumaßnahmen in 2023 bis Wintereinbruch vorgesehen

Datum: 25.10.2023

Bereits ab Mittwoch, dem 25. Oktober 2023, beginnt der zweite Teilabschnitt im insgesamt letzten Bauabschnitt zum grundhaften Ausbau der Alten Poststraße.

Bis auf kleinere Einschränkungen bleibt die Oststraße jedoch befahrbar.

Je nach Witterungslage wird diese so lang wie möglich aufrechterhalten, sodass die Bautätigkeiten voranschreiten können.

Alle Baumaßnahmen werden rechtzeitig vor einem Wintereinbruch eingestellt und eine durchgängige Befahrbarkeit der Alten Poststraße durch einen provisorischen Asphalteinbau ermöglicht. Eine Information erfolgt entsprechend zeitnah.

Da von der Einmündung zum Zechenweg bis zur Alten Poststraße 23 noch Restleistungen abgearbeitet werden, wird gebeten, vom Abstellen der Fahrzeuge in diesem Bereich abzusehen.

Die Umleitung für den abfahrenden Pkw-Verkehr erfolgt weiter wie gehabt über den Wiesenweg-Am Flößgraben-Ernst-Roch-Straße (Pöhlbergauffahrt). Eine weitere Möglichkeit der Zu- und Abfahrt besteht über den Lönsweg und anschließend über die Jöhstädter Straße sowie direkt über die Alte Karlsbader Straße.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung sowie den eingeschränkt befahrbaren und fußläufig zu erreichenden Strecken.

Zu- und Abfahrt Alte Poststraße

Karte Zu- und Abfahrten

Sperrung der Zick-Zack Promenade ab 15.08.2022

Ab Montag, dem 15. August, muss die Zick-Zack-Promenade ab der Unteren Badergasse bis Buchholzer Straße für den Bau und die Sanierung von mehreren Stützmauern sowie dem anschließenden Neubau der Treppe und des Weges der Zick-Zack-Promenade voll gesperrt werden.

Es ist geplant, dass der erste Bauabschnitt noch bis Ende dieses Jahres realisiert werden kann, die Vollsperrung jedoch bestehen bleibt und die Maßnahme in 2023 fortgesetzt wird.

Ansprechpartner

Person
Matthias Opp
Funktion
SB Recht/Straßenverkehr
Telefonnummer
03733 | 425 227
Faxnummer
03733 | 425 141
E-Mail