Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Baustellen

Baustelleninformationssystem

Das Baustelleninformationssystem des Freistaates Sachsen bietet Ihnen die Möglichkeit, taggenau Vollsperrungen und deren Umleitungen sowie größere Einschränkungen, unter anderem in Annaberg-Buchholz, zu erfahren.

Hinweis: Sollten Ihnen keine Baustellen als Symbol in der Karte bzw. in der rechts neben der Karte angeordneten Tabelle angezeigt werden, aktualisieren Sie bitte die Webseite mit der Taste F5.

Aktuelle Baustellen-Meldungen

Straßensanierungsmaßnahmen - Vollsperrungen und Haltverbote ab Montag, 21. Mai 2024

Datum: 17.05.2024

Auch in der Woche nach Pfingsten werden die Straßensanierungsmaßnahmen im Stadtgebiet fortgesetzt. 

Am Dienstag, 21.05.2024, stehen Ausbesserungsarbeiten auf der Bärensteiner Straße, dem Kleinrückerswalder Weg, auf der Schlösselbrücke, auf der Bahnhofstraße, dem Theaterplatz sowie unter Vollsperrung auf der Kurzen Straße auf dem Plan.

Am Mittwoch, 22.05.2024, wird die Waldschlößchenstraße, ab Theodor-Korselt-Straße bis Sehmatalstraße ausgebessert.

Am Donnerstag und Freitag, 23. und 24.05.2024, werden die Arbeiten im Barbara-Uthmann-Ring bis zum Herzog-Georg-Ring und den Gewerbering fortgesetzt.

Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden weiterhin höflichst um Verständnis bzw. umsichtige Fahrweise gebeten. Des Weiteren gilt es, die gestellten Haltverbote für einen reibungslosen Ablauf zu beachten.

Selbstverständlich kann es zu Änderungen in der Abfolge der Straßen kommen.

Vollsperrung der Theodor-Preuß-Straße / Ecke Buchenstraße vom 16. bis 17. Mai 2024

Datum: 16.05.2024

Vom 16. bis 17. Mai 2024 kommt es zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der Theodor-Preuß-Straße / Ecke Buchenstraße aufgrund einer Havarie an der Trinkwasserleitung.

Vollsperrung Obere Badergasse im Bereich Hausnummer 9 vom 16. bis 22. Mai 2024

Datum: 16.05.2024

Die Obere Badergasse muss im Bereich der Hausnummer 9 vom 16. bis 22. Mai 2024 voll gesperrt werden. Hier erfolgt die Reparatur einer Stützmauer.

Vollsperrung der Großen Sommerleite, zwischen Wolkensteiner Straße und Oberer Wolkensteiner Gasse, vom 21. bis 24. Mai 2024

Datum: 16.05.2024

Zur Vollsperrung der Großen Sommerleite, zwischen Wolkensteiner Straße und Oberer Wolkensteiner Gasse, kommt es vom 21. bis 24. Mai 2024 wegen einer Containerstellung.

Vollsperrung Kleine Kartengasse vom 21. bis 29. Mai 2024

Datum: 16.05.2024

Vollsperrung der Kleinen Kartengasse vom 21. bis 29. Mai 2024. Hier wird ein Hausanschluss abgetrennt sowie Asphalt eingebaut.

Ampelregelung auf der Brauhausstraße vom 21. bis 31. Mai 2024

Datum:16.05.2024

Im Sperrschatten der Vollsperrung Talstraße findet auf Höhe der Einmündung Brauhausstraße eine weitere Maßnahme mit Ampelregelung statt. Vom 21. bis 31. Mai 2024 wird hier die Straßenkappe einer Trinkwasserleitung für die ETW ersetzt. Einkaufsmarkt und Tankstelle bleiben erreichbar. Die Maßnahme findet zeitgleich zur Maßnahme auf der Talstraße statt, um spätere Einschränkungen zu vermeiden. 

Vollsperrung Schlettauer Straße vom 13. bis voraussichtlich 31. Mai 2024

Datum: 06.05.2024

Vom 13. bis voraussichtlich 31. Mai 2024 kommt es zur Vollsperrung der Schlettauer Straße, auf dem Teilstück zwischen Berg- und Silberstraße. Ursächlich hierfür sind Restarbeiten und Deckensanierung.

Vollsperrung „Am Michaelisstollen“ vom 6. bis voraussichtlich 24. Mai 2024

Datum: 03.05.2024

Vom 6. bis voraussichtlich 24. Mai 2024 kommt es zur Vollsperrung der Straße "Am Michaelisstollen" in Annaberg-Buchholz. Hier finden noch Ausbesserungsarbeiten an die vorangegangene Baumaßnahme statt.

Vollsperrung Mittelgasse vom 2. Mai bis voraussichtlich 17. Mai 2024

Datum: 23.04.2024

Zur Vollsperrung der Mittelgasse kommt es vom 2. bis voraussichtlich 17. Mai 2024 von jeweils 7.00 bis 16.00 Uhr. Hier werden neue Parkmöglichkeiten geschaffen.

Vollsperrung eines Teilstückes der B 101/Paulus-Jenisius-Straße in Annaberg-Buchholz ab 22. April 2024

Datum: 17.04.2024

Aufgrund des Einbruchs eines Abwasserkanals sind umfangreiche Kanalarbeiten auf der Paulus-Jenisius-Straße notwendig, die eine weitere Vollsperrung der B 101 zwischen Schlachthofplatz und Ernst-Schwerdtner-Straße ab 22. April bis voraussichtlich bis Ende Oktober 2024 bedingen.

Im Zuge der Maßnahme kann es außerdem Einschränkungen in den Bereichen Felix-Weise-Straße und Ernst-Schwerdtner-Straße geben. Das Landratsamt und das Jobcenter bleiben über die B 101 erreichbar. Die Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge muss während der Arbeiten über die Adam-Ries-Straße angefahren werden. Nach Abschluss der Arbeiten zwischen Felix-Weise-Straße und Ernst-Schwerdtner-Straße wird dieser Bereich der B 101 wieder für den Verkehr freigegeben.

Bis zur Aufhebung der Vollsperrung der Bruno-Matthes-Straße wird die Umleitung innerorts über den Gärtnerweg erfolgen.

 

Die Überlandumleitung aus Freiberg in Richtung Aue erfolgt analog der aktuell ausgewiesenen Umleitungstrecke für die Baumaßnahme Bruno-Matthes-Straße über die B 95 - Tannenberg - Dörfel - Schlettau. In der Gegenrichtung über die Sehmatalstraße.

 

Das Parkhaus Gerisch Ruh ist über den gesamten Bauzeitraum erreichbar. Auch die Zufahrt aus Richtung Unterer Bahnhof ist nach Beendigung der Arbeiten auf der Bruno-Matthes-Straße möglich.

Fahrplanänderungen des RVE finden Sie unter: www.rve.de/fahrplan/aenderung

Durchfahrt zwischen Buchholzer Straße und Scheibnerstraße in Annaberg-Buchholz ab 15. April 2024 gesperrt

Datum: 12.04.2024

Ab 15. April 2024 muss im Zuge einer Silostellung (Putz) auf der Buchholzer Straße 36 (Anna&Sascha) die Durchfahrt zwischen Buchholzer und Scheibner Straße gesperrt werden. Hierfür wird der Richtungsverkehr Buchholzer Straße als auch Scheibner Straße aufgehoben. Die Zu- und Abfahrt zum Parkhaus erfolgt über die Scheibner Straße. Fußgänger können über eine Fußgängerbrücke beim Parkhaus Scheibner Straße den gesperrten Bereich queren. Für den Lieferverkehr durch die Buchholzer Straße besteht keine Einschränkung.

Vollsperrung Alte Dorfstraße vom 8. April bis 31.12.2024

Datum: 08.04.2024

Zusätzlich müssen weitere Einschränkungen auf der Alten Dorfstraße in Geyersdorf eingeplant werden: Zur Sanierung der Stützmauer zwischen Hausnummer 76 - 99 ist es notwendig, die Alte Dorfstraße vom 08.04. bis 31.12.2024 voll zu sperren.

Vollsperrung auf der Alten Dorfstraße in Geyersdorf vom 8. April 2024 bis voraussichtlich Mitte 2025

Datum: 27.03.2024

Voraussichtlich am 08. April 2024 werden die Bauarbeiten für den dritten Bauabschnitt der Alten Dorfstraße im Ortsteil Geyersdorf beginnen.

Diese beinhalten neben der Ertüchtigung bzw. dem Ersatzneubau der Ufermauer am Dorfbach inklusive der Erneuerung eines Durchlassbauwerkes auch den Straßenbau im Bereich der Hausnummern 76 bis 84.

Die Bauzeit ist bis Mitte des Jahres 2025 vorgesehen. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung, wobei im ersten Schritt der Abschnitt nach der Zufahrt zur Hausnummer 95 bis kurz vor der Zufahrt der Hausnummer 97 betroffen ist.

Eine Winterbefahrbarkeit der Alten Dorfstraße soll gewährleistet werden.

Vorbereitende Maßnahmen für Fortsetzung des grundhaften Ausbaus der Alten Poststraße beginnen ab 4. März

Datum: 22.02.2024

Insofern es die Witterungsbedingungen zulassen, werden die Bauarbeiten zum grundhaften Ausbau der Alten Poststraße ab Montag, dem 4. März 2024, wieder aufgenommen.

Zum Start sind vorbereitend für weitere Bauabschnitte zuerst Kanalbauarbeiten im Kreuzungsbereich Alte Poststraße/Lönsweg vom 04. bis voraussichtlich 08.03.2024 vorgesehen. Für die Durchführung dieser Baumaßnahme ist eine Vollsperrung des Bereiches unumgänglich, welche nach erfolgreichem Abschluss wieder aufgehoben wird.

Geplant sind im Anschluss ab 11. März 2024 ab dem Bereich Höhe der Veranstaltungsstätte "Zum Galgen" über den Einmündungsbereich der Oststraße bis kurz vor der Einmündung in den Wiesenweg auf der Alten Poststraße die Fortführung der im letzten Jahr begonnenen Kanalbauarbeiten sowie die Verlegung von Trinkwasserleitungen, Strom- und Datenkabeln. Anschließend ist der eigentliche Straßenbau vorgesehen. Diese Maßnahmen bedingen ebenfalls eine Vollsperrung.

Parallel dazu finden auch unter Vollsperrung vorbereitende Kabelumverlegungen im Bereich nach der Kreuzung Lönsweg bis Kreuzung Am Flößgraben zu diesem Zeitpunkt statt. Danach schließen sich dort Kanalbauarbeiten an, sodass nach den Rohr- und Kabelverlegungsarbeiten auch hier der Straßenbau fertigstellt werden kann.

 

--> Zu- und Abfahrtsmöglichkeiten

Anwohner des betroffenen Bereichs können über den Lönsweg und anschließend über die Jöhstädter Straße zu- und abfahren. Bewohner der Oststraße wird es ermöglicht über den Wiesenweg einzufahren sowie über Am Flößgraben-Ernst-Roch-Straße (Pöhlbergauffahrt) abzufahren. Es ist davon auszugehen, dass eine Einfahrt in die Oststraße von der Alten Poststraße aus bis mindestens Juni 2024 nicht möglich sein wird.

 

Nach der Fertigstellung der Arbeiten im unteren Abschnitt und der Wiederherstellung der Befahrbarkeit der Oststraße von der Alten Poststraße aus, schließen sich weitere Baumaßnahmen auf den noch nicht ausgebauten Abschnitten sowohl auf der Alten Poststraße als auch auf dem Wiesen- und Galgenbergweg an.

 

Zu terminlichen Planungen wird entsprechend der Baufortschritte informiert. Ziel ist es, die gesamten im Zusammenhang mit der Alten Poststraße befindlichen Arbeiten in 2024 abzuschließen.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um weiteres Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung sowie den eingeschränkt befahrbaren und fußläufig zu erreichenden Strecken.

 

Vollsperrung Verbindungsgehweg zwischen Feldgasse und B101/Parkhaus/Paulus-Jenisius-Straße  

Datum: 23.06.2023:

Starkregen bedingt Vollsperrung

Aufgrund Starkregens musste der Verbindungsgehweg zwischen Feldgasse und B101/Parkhaus/Paulus-Jenisius-Straße mit sofortiger Wirkung durch den Betriebshof der Stadt Annaberg-Buchholz voll gesperrt werden.

Ein Enddatum der Sperrung kann erst nach Feststellung der Schäden und Ermittlung der Schadenshöhe bekannt gegeben werden.

Für Fußgänger besteht weiterhin die Möglichkeit, über die Felix-Weise-Straße bzw. die Fleischergasse zur B101 Paulus-Jenisius-Straße zu gelangen.

Sperrung der Zick-Zack Promenade ab 15.08.2022

Ab Montag, dem 15. August, muss die Zick-Zack-Promenade ab der Unteren Badergasse bis Buchholzer Straße für den Bau und die Sanierung von mehreren Stützmauern sowie dem anschließenden Neubau der Treppe und des Weges der Zick-Zack-Promenade voll gesperrt werden.

Es ist geplant, dass der erste Bauabschnitt noch bis Ende dieses Jahres realisiert werden kann, die Vollsperrung jedoch bestehen bleibt und die Maßnahme in 2023 fortgesetzt wird.

Ansprechpartner

Person
Matthias Opp
Funktion
SB Recht/Straßenverkehr
Telefonnummer
03733 | 425 227
Faxnummer
03733 | 425 141
E-Mail