Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Erzgebirgsmuseum mit Silberbergwerk „Im Gößner“

Beschreibung

Gegenüber der St. Annenkirche liegt das seit 1887 bestehende Erzgebirgsmuseum. Es beherbergt Zeugnisse der Regional- und Stadtgeschichte und zeigt in Sonderausstellungen unterschiedlichste Facetten des Erzgebirges. Im Museumshof befindet sich das Silberbergwerk „Im Gößner“, das in 24 Metern Tiefe die Untertagewelt erschließt und einen Einblick in den ergiebigen Silberbergbau unter der Annaberger Altstadt um 1500 gewährt.

Veranstaltungsort

Adresse
Erzgebirgsmuseum mit Silberbergwerk „Im Gößner“
Große Kirchgasse 16
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon
03733 23497
Fax
03733 676112
E-Mail
Internet
Internet
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten
Di-So+feiertags 10-17 Uhr, an Adventsmontagen geöffnet, 24.+31. Dez. geschl.
(Führungen im Museum nach Voranmeldung)

Führungen durch das Silberbergwerk (Kinder ab 6 Jahren!)
Di-Fr 12+15 Uhr
Sa,So+feiertags 11,12.30,14+15.30 Uhr

Eintrittspreise
Eintrittspreise
Museum:
Erw. 3,50 €/ Erm. 2,00 €
Bergwerk:
Erw. 5,00 €/ Erm. 3,00 €
Kombiticket Museum und Bergwerk:
Erw. 7,50 €/ Erm. 4,00 €
Gruppenpreise auf Anfrage
Barrierefreier Zugang
Kein barrierefreier Zugang

Veranstaltungen an diesem Ort

1 Ergebnis auf 1 Seite.

Dauerveranstaltungen

POSAMENTEN: Von der Hutschnur bis zum Schnürsenkel - zur Industriegeschichte von Annaberg und Buchholz

Aktuelle Sonderausstellung im Erzgebirgsmuseum

Die interaktive Sonderausstellung über die Geschichte der Posamentenherstellung ist Teil eines ESF-Projektes zur Vermittlung von Industriekultur in ...

Erzgebirgsmuseum mit Silberbergwerk „Im Gößner“
Dauerveranstaltung
09.11.2019 bis 01.11.2020