Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Wahlen

Im demokratischen Rechtsstaat bilden Wahlen die Basis für die Ausübung der staatlichen Gewalt durch das Volk. Entscheidungen auf unterschiedlichen Hierarchieebenen (Bund, Land, Kommune) werden durch die von den Bürgerinnen und Bürgern in allgemeiner, unabhängiger, freier, gleicher und geheimer Wahl bestimmten Vertreter getroffen.

Wahlbezirke

Die Stadt Annaberg-Buchholz ist in 15 Wahlbezirke aufgeteilt. Jeder Wahlbezirk umfasst 750 - 1500 Wahlberechtigte, die am jeweiligen Wahltag in speziell eingerichteten Wahlräumen ihre Stimmen abgeben können. Zehn Wahlräume sind barrierefrei.

Briefwahl

Wer die Möglichkeit der Briefwahl nutzen will, muss einige wichtige Dinge beachten. Das sind zum Beispiel das Stellen des Briefwahlantrages, das Ausfüllen der Briefwahlunterlagen, die Einhaltung von Fristen, die Unterzeichnung der Wahlscheine und der richtige Versand der Unterlagen. Briefwahlunterlagen können vor jeder Wahl beim Bürgerzentrum der Stadt Annaberg-Buchholz mündlich, schriftlich oder per Email beantragt werden. Sie können auch über den folgenden Link angefordert werden:

Wahlhelfer gesucht!

Zur Durchführung der Wahl wird für jeden Wahlbezirk ein Wahlvorstand gebildet, der aus 6 - 8 ehrenamtlich tätigen Mitgliedern besteht. Bürgerinnen und Bürger der Stadt Annaberg-Buchholz können sich für das Wahlehrenamt bewerben. Für den Wahleinsatz wird ein Erfrischungsgeld gezahlt.    

Interessenten können sich bei folgendem Ansprechpartner melden:

Herr Jörg Zimmermann
Email: joerg.zimmermann@annaberg-buchholz.de
Tel: 03733 | 425 114

Ansprechpartner

Person
Holger Trautmann
Funktion
Fachbereichsleiter
Innere Verwaltung
Telefonnummer
03733 | 425 210
Faxnummer
03733 | 425 140
E-Mail