Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Markus-Röhling-Stolln

Der Verein Altbergbau Markus-Röhling-Stolln hat einen Teil des umfangreichen Grubenreviers für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Nach etwa 600 Meter Fahrt mit der Grubenbahn kann der Besucher eindrucksvolle Zeugnisse aus der Zeit des Silber- und Kobaltbergbaus von 1733 bis 1857 und des Uranbergbaus der SAG Wismut besichtigen. Hauptattraktion ist das 9 Meter hohe Kunstrad, das von Vereinsmitgliedern originalgetreu und voll funktionsfähig nachgebaut wurde.

Markus Röhling Stolln

Homepage

Logo

Kontakt

Postadresse
Besucherbergwerk
"Markus-Röhling-Stolln"
Anschrift
Sehmatalstraße 15
09456 Annaberg-Buchholz / Frohnau
Telefonnummer
03733 | 52979
Faxnummer
03733 | 52979
E-Mail
Internet
www.roehling-stolln.de
Öffnungszeiten Markus-Röhling-Stolln
täglich
9.00 - 16.00 Uhr
Link zum Stadtplan
Stadtplan
Informationen zur Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang