Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

Aktuelles

Geltungsbereich des Bebauungsplans

Bebauungsplan „Nahversorgungszentrum Bahnhofstraße“ - Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung zur frühzeitigen Beteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist rund 1,1 ha groß und umfasst die Flurstücke 1255/0; 1256/0; 1258/4 und 1327 der Gemarkung Annaberg sowie das Flurstück 8/0 der Gemarkung Kleinrückerswalde. Das Plangebiet ist beistehendem Lageplan zu entnehmen. Es umfasst im Wesentlichen den heutigen OPEW-Standort und darüber hinaus angrenzende Verkehrsflächen der Bahnhofstraße und Wilischstraße.

Es handelt sich um einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan (§ 12 BauGB). Vorhabenträger ist die DP Dresdner Projektentwicklungs GmbH. Mit dem Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Errichtung eines Nahversorgungszentrums (Lebensmitteleinzelhandel, voraussichtlich mit Bäcker und Café) am Standort geschaffen werden. Der Vorentwurf des Bebauungsplanes mit Stand 05/2021 besteht aus Planzeichnung (Teil A) und Text (Teil B) sowie dazugehöriger Begründung mit Umweltbericht. Die Begründung umfasst auch folgende fünf Anlagen: Bestandserfassung, Auswertung regionalplanerischer Kartenwerke, Artenschutzgutachten, GALK-Straßenbaumliste und Verkehrsuntersuchung. Neben den genannten Planunterlagen gehört zu den Auslegungsunterlagen weiterhin die Auswirkungsanalyse für die geplante Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes an der Bahnhofstraße 1a gemäß § 11 Abs. 3 BauNVO. Das Einzelhandels- und Zentrenkonzept der Stadt sowie dessen Teilfortschreibung (Nahversorgungskonzept) sind unter www.annaberg-buchholz.de/de/leben/planen-bauen-wohnen/einzelhandelskonzept.php einsehbar oder können bei Bedarf am Auslegungsort erfragt werden.

Der Auslegungszeitraum reicht vom 05.07.2021 bis zum 06.08.2021. Auslegungsort ist die Stadtverwaltung Annaberg-Buchholz (Markt 1, 09456 Annaberg-Buchholz), Fachbereich Bau, SG Stadtplanung/Stadtsanierung, Zimmer 2.24, zu folgenden Zeiten:

Montag 08:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr

Die vollständigen Auslegungsunterlagen sind im Auslegungszeitraum auch über das Zentrale Landesportal Bauleitplanung (buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/bplan) verfügbar.

Stellungnahmen können während des Auslegungszeitraums schriftlich oder mündlich zur Niederschrift abgegeben werden. Sie können auch über das Zentrale Landesportal oder per E-Mail an mario.dammkoehler@annaberg-buchholz.de eingereicht werden.