Navigation Inhalt Metanavigation Sprachversionen Suche Suchfunktion

EFRE Nachhaltige Stadtentwicklung 2007 - 2013

Operationelles Programm des Freistaates Sachsen für den EFRE in der Förderperiode 2007 - 2013

Von den in Sachsen eingereichten Anträgen wurden 23 Projektgebiete aus 20 Städten mit einem Gesamtvolumen von 122.076.000 € (davon 75% Fördermittel) beschieden, der Stadt Annaberg-Buchholz wurden für das Projektgebiet Annaberg-Buchholz Finanzhilfen in Höhe von 2.996.065,51 € beschieden. Die ausgewählten Gebiete waren auf die industrialisierungsbedingte Stadterweiterung von 1870 bis 1948 beschränkt und mussten mindestens 2000 Einwohner aufweisen. Als Grundlage für die Aufnahme in das Förderprogramm war ein Integriertes Handlungskonzept einzureichen, welches anhand umfangreicher Analysen die Benachteiligung des Projektgebietes sowie die erforderlichen Maßnahmen identifizierte. Letztere waren 5 Handlungsfeldern (HF) zuzuordnen, von denen mind. 4 belegt werden mussten.

Handlungsfeld 1: Städtebauliche Situation / Infrastruktur

  • Abbruch Johnnisgasse 11 - 13 und Baufeldfreimachung Johannisgasse 9 - 13
  • Neubau Parkhaus Scheibnerstraße 1 - 3
  • Straßenraumgestaltung Buchholzer Straße
  • Neugestaltung Außenanlagen Kindertreff Stadtmitte

Handlungsfeld 3: Qualifizierte Freizeitgestaltung

  • Literaturfestival Anna Blume Klang-, Poesie- und Grafikwerkstatt
  • Kindertreff Stadtmitte e.V. Tanz- und Trommelwerkstatt

Handlungsfeld 5: Öffentlichkeitsarbeit

  • Erarbeitung und Fortschreibung IHK
  • Projektsteuerung Programmbegleitende
  • Öffentlichkeitsarbeit Auftaktveranstaltung

Ansprechpartner

Person
Eva Klotz
Funktion
Sachgebiet Sanierung
Telefonnummer
03733 | 425-264
Faxnummer
03733 | 425-142
E-Mail